Dofus Wiki
Advertisement
Bipup2
Bipup
Region Cania-Ebene
Bipup
Gebiet Bibliotempel
Koordinaten [-4,-24]
Details Im Tempel
Optionen
  • Reden


Bipup ist ein NSC, einer der 365 Hapideiden, und zwar der Hapideid des Pflanzensafts. Er dringt in die Bäume ein und hinterlässt dort eine goldene, klebrige Flüssigkeit, durch die diese länger leben. Die Iops schwören auf den Pflanzensaft, denn mit ihm sitzen ihre Frisuren 24 Stunden lang bombenfest! Warum ausgerechnet der? Weil sie es sich wert sind.

Die Hapideiden sind die Beschützer der Tage in der Welt der Zwölf, und jeden kann man nur an einem einzigen Tag eines Jahres im Raum der jeweiligen Jahreszeit im Bibliotempel antreffen. Bipup beschützt den 6. Maisial.

Wenn du mit dem Geist von Bipup sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen.
Bipup ist Hauptdarsteller in der Quest "Opfergabe für Bipup".
Zum Hapideiden des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zum Hapideiden des folgenden Tages

Tagesquest[]

Die Opfergabe des 6. Maisial besteht aus 40 Ahornholz.
Tagesbonus: Ergiebige Bäume - Die Menge an Bombuss und Ahornholz, die Holzfäller gewinnen, wird um 125 % erhöht.

Der Hapideiden-Effekt[]

Heute strotzen die Pflanzen nur so vor Energie und sie produzieren Pflanzensaft im Überfluss! Naschkatzen können ihre Pfannkuchen jetzt nach Belieben großzügig mit Ahorn- oder Bombussssaft übergießen. Guten Appetit!

Die Trödobrik[]

Als Ruel Struut eine Noxine, ein mechanisches, Wakfu-saugendes Insekt, zerquetscht, wächst mitten im Dorf Emelka plötzlich ein riesiger Baum! Das nenn ich mal Saftaufstieg …

Advertisement