Dofus Wiki
Advertisement

Das Wundermittel ist eine Quest aus der Kategorie:Cania Quests.

Questübersicht
Start der Quest durch Bei Neppi Schumschwindzok auf (-3,-52) in den Steinernen Zähnen
Empfohlenes Level Keines
Voraussetzungen Keine
Belohnungen
Questkosten Keine
Folgequest Art tristik
Wiederholbar Nein


Diese Quest ist Teil der Erfolgs-Questreihe "Heißes Reisen" zum Cania-Gebiet:

Questbeginn[]

Dialog
"Als Agent eines der größten Stars für exotische Schnitzkunst des ganzen Kontinents, ist meine Zeit äußerst kostbar. Also verschwinde auf der Stelle, falls du mir nichts Interessantes zu sagen hast!"
  • Fragen, ob er Arbeit für euch habe

"So, so! Du, Charaktername, möchtest also für mich arbeiten? Na, warum nicht... Ich mache mir nur ungern die Hände schmutzig und ... könnte gerade etwas Hilfe gebrauche. Aber vorher musst du mir einen Geheimhaltungsvertrag unterschreiben!"

  • Den Geheimhaltungsvertrag unterschreiben

"Da nun die Formalitäten alle geklärt wurden, kann ich nun mein Problem schildern: Mein Kunde, der berühmte Schnitzer Emidaphat Soum, leidet unter einem Fluch, mit dem ihn ein ehemaliger Sklave belegt hat, dass er nun ans Bett gefesselt ist. Es kommt noch schlimmer! Er hat noch eine Reihe offen stehender Aufträge, bei denen er eingewilligt hat. Meines Wissens gibt es ein gewisses alchemistisches Gebräu, das ihn von diesem Fluch befreien könnte. Aber er kann sich nicht an die Kanis wenden, ohne seinen Ruf zu gefährden! An der Stelle kommst du ins Spiel..."

  • Den Rest der Erläuterungen anhören

"Nimm diese leere Phiole und statte den Sklaven des Steinbruchs einen kleinen Besuch ab, um etwas Sklavensaft in die Phiole abzufüllen. Vermeide allerdings zu lange dort herumzulungern. Die Kanis mögen es nämlich nicht, wenn Touris mit ihrem Essen spielen. Gehe dann zu Replay Skotsch, einem Alhyänen-Zauberer und erkläre ihm die Lage mit einem einzigen Wort: Mortsono! Er wird dann wissen, was zu tun ist. Befolge all seine Anweisungen und komm dann mit dem Heilmittel zu mir zurück."

  • (Den Dialog schließen)

Du erhältst 1x Leere Phiole

Neue Queste: Das Wundermittel


Questschritt 1: Das Wundermittel[]

Ihr habt euch einverstanden erklärt, ein Gebräu herzustellen, um den Fluch aufzuheben, der auf Emidaphat Soum lastet.

  • Im Steinbruch an etwas Sklavensaft kommen

Begib dich zu einem der Sklaven, z.B. zu Reaktionäre Sklavin bei Pos. (-3,-53)

Dialog
"Wir sind ihnen völlig egal. Wären wir reicht oder berühmt, dann sähe die Sache anders aus! Aber ich frage mich, inwiefern das Leben eines dummen, hübschen Blondchens, dass so kurz wie eine Eintagsfliege am Sternenhimmel aufgeleuchtet hat, wichtiger ist, als das unzähliger "Normalos" in der Welt der Zwölf?! Auch wir haben eine Familie... und Freunde... und Menschen, die uns vermissen." *Schluchz*
  • Sie trösten und dabei unauffällig ihre Nasensekrete auffangen
  • Ihrem Unglück ein Ende bereiten, indem ihr ihre Kehle durchschneidet und das Blut auffangt
Der Sklavensaft ist auch bei anderen Sklaven des Steinbruches zu bekommen, meist auf weniger drastische Weise.


Du erhältst 1x Sklavensaft

  • Replay Skotsch folgendes bringen (-2,-57): Sklavensaft x1
Dialog
*Bei eurer Ankunft schnüffelt der Zauberer lautstark herum und taxiert euch anschließend mit misstrauischem Blick*
  • Morstono
*Der Zauberer rührt in seinem Kessel und reicht euch einige Innereien*
  • Die Innereien herunterschlucken und so heftig niesen, dass sie durch die Nase wieder herauskommen
*Der Zauberer zieht die Innereien mit einem Ruck heraus und nickt anerkennend. Anschließend wendet er seine ganze Aufmerksamkeit wieder anderen Dingen zu*
  • Mortsono
  • Moortson
*Der Zauberer reicht euch einen Klumpen rohes Hackfleisch*
  • Das Hackfleisch unter euren Achseln verteilen, zu einem Klumpen formen, herunterschlucken und dann wieder hervorwürgen

(Die richtige Anwort ist, wie es euch von Neppi Schumwindzok aufgetragen wurde:)

  • Mortosno

'*Der Zauberer streckt fordernd die Hand aus. Ihr überreicht ihm den Sklavensaft, an dem er kurz schnuppert, bevor er ihn mit anderen Zutaten zweifelhafter Herkunft vermischt. Einige Minuten später reicht er euch eine Probe und bedeutet euch, sie auszutrinken.*

Du verlierst 1x Sklavensaft
Du erhältst 1x Gebräu-Probe

  • (Den Dialog schließen)


Es entbrennt ein Kampf gegen Dungasu.
Dungasu 3

Dialog
*Bei eurer Ankunft schnüffelt der Zauberer lautstark herum und taxiert euch anschließend mit misstrauischem Blick*
  • Sein Unbehagen unterdrücken und auf die Zähne beißen

'*Der Zauberer runzelt die Stirn und macht sich dann ans Werk. Einige Minuten und etliche abstoßende Laute später überreicht er euch eine neue Probe und bedeutet euch, sie auszutrinken.*

Du erhältst 1x Gebräu-Testprobe

  • (Den Dialog schließen)


Nach dem vorsichtigen Trinken verspürt ihr das unangenehme Gefühl, dass sich eure Eingeweide verdünnisieren wollen... Jetzt braucht ihr schleunigst einen Baum... Mist, kein Garten weit und breit... Irgendetwas! Irgendetwas, wie eine abgelegene Behausung zum Beispiel!
Euch ereilt der Fluch Verdünnisieren

Dialog
*Bei eurer Ankunft schnüffelt der Zauberer lautstark herum und taxiert euch anschließend mit misstrauischem Blick*
  • Das Gebräu erbitten

'*Der Zauberer scheint mit dem Ergebnis zufrieden zu sein. Er reicht euch das Gebräu und bedeutet euch zu gehen.*

Du erhältst 1x Kani-Alchemie - Gebräu

  • (Den Dialog schließen)


Dialog
"Als Agent eines der größten Stars für exotische Schnitzkunst des ganzen Kontinents, ist meine Zeit äußerst kostbar. Also verschwinde auf der Stelle, falls du mir nichts Interessantes zu sagen hast!"
  • Das alchemistische Gebräu überreichen

Ihr verliert 1x Kani-Alchemie - Gebräu

"Warte hier, ich werde es Emidaphat Soum bringen. Ich hoffe wirklich, es wird seine Verstopfung ohne allzu schwere Nebenwirkungen beseitigen können. Dabei hatte ich ihm noch gesagt, dass die Farbe des Fleisches nichts Gutes verspricht. Aber nein, er hat nicht auf mich gehört... Angeblich habe der Sklave so appetitlich ausgesehen..."

Neppi Schumschwinkzok 2
  • Sich gedulden

"Ich habe ganz vergessen, dir für deine Hilfe zu danken. Dank dir wird Emidaphat Soum bald wieder fit sein und seine Arbeit wieder aufnehmen können. Das trifft sich wirklich gut, denn er hat noch zahlreiche Bestellungen primitiver Kunst für die Ausstellung abzuarbeiten. Durch seinen Ausfall liegt er nun erheblich im Zeitplan zurück."

  • (Den Dialog schließen)


Quest beendet.

Belohnung[]

Advertisement