Dofus Wiki
Advertisement
Questübersicht
Start der Quest durch mit Tungusa sprechen [27,-28]
Empfohlenes Level 50-80
Voraussetzungen Die Quest Wer tritt in den Allerwertesten der Allerwertesten Treter? beendet und den Zauber Seelenraub erlernt haben
Belohnungen
Questkosten
Folgequest Meister Naburs verlorene Liebe
Wiederholbar Nein


Smaragd-Dofus
Diese Quest ist Teil der Smaragd-Dofus-Questreihe "Smaragdgrün":

Questbeginn[]

Dialog
"Die Geister von Pandala sind überall... doch nur wahre Eingeweihte können sie sehen!"
  • Fragen, ob sie Dark Vlad in der Gegend gesehen hat

"Ich war gerade dabei, am Rande des Weges zur Grobis-Insel ein Ritual vorzubereiten, als ich die Präsenz einer äußerst mächtigen, bösen Kreatur verspürte. Daraufhin habe ich mich hinter einem Baum versteckt und konnte einen Iop mit Flammenhaaren erblicken, der auf die Brücke zuging. Dort hörte ich dann leises Gemurmel, als würde er mit Geistern reden. Plötzlich brach er in schallendes Gelächter aus und ging weg. Einem Wesen solcher Macht bin ich noch nie begegnet. Hätte er mich bemerkt, hätte er mich sicher in ein Häuflein Asche verwandelt."

  • Fragen zu dem von ihr erwähnten Geist stellen

"Ich glaube, dass es sich bei ihm um Dain Eselkörtmia handelt, einem alten Schamanen, der bereits seit über zwei Jahrzehnten unter der Erde liegt. Ich kenne diesen Geist. Ich musste mich nämlich während meines Aufnahmerituals mit ihm messen. Meister Survitna ist mein Meister. Er ließ mich zum Beweis meines Könnens eine verfluchte Seele verbannen, bevor er bereit war mich Beschwörungen vornehmen zu lassen.
Hier ist die Schwierigkeit aber eine andere: Wir müssen Dain herbeirufen... und es ist ganz schön schwierig, unwillige Geister herzulocken."

  • Ihr sagen, dass ihr euch auch gerne mit dem alten Schamanen unterhalten möchtet

"Vielleicht können wir uns gegenseitig helfen. Den geeignete Opfergaben wird Dain kaum widerstehen können. Er wird erscheinen. Dann könnt ihr mit ihm reden!"

  • Fragen, welche Opfergaben nötig sind

"Dain war ein Seelenräuber! Er war derjenige, der den Seelenraub-Zauber erfunden und entwickelt hat. Wenn wir ihm die Seelen von mächtigen Kreaturen anbieten, die es nicht in Pandala gibt, dann wird er dem bestimmt nicht widerstehen können und erscheint.
Ihr scheint bereits viel erlebt zu haben. Meint ihr, dass ihr in der Lage wärt, einige Seelen einzufangen und sie mir zu bringen, damit ich das Beschwörungsritual durchführen kann?"

  • Bejahend antworten

"Perfekt! Wartet hier, ich muss noch die letzten Vorbereitungen für das Ritual treffen."

  • Euch auf die Suche nach Seelen machen


Schritt 1: Der Seelenfänger[]

Um sich als Schamane zu bewähren, muss Tungusa sich einem bösen Geist stellen. Anscheinend steht dieser Geist mit der Geschichte des Dark Vlads in Verbindung... aber er will sich nicht zeigen. Helft Tungusa dabei, die für das Beschwörungsritual notwendigen Dungeonwächter-Seelen einzufangen.

Ziele

Tungusa
bringen (Begib dich nach [29,-43])
Dialog
"Die Geister von Pandala sind überall... doch nur wahre Eingeweihte können sie sehen!"
  • Tungusa überreichen, wonach sie euch gebeten hat

"Danke, Charaktername. Mit eurer Hilfe werde ich das Ritual bald zu Ende bringen können!"

  • Abwarten


  • Tungusa beim Ritual assistieren
Dialog
"Die Geister von Pandala sind überall... doch nur wahre Eingeweihte können sie sehen!"
  • Nachfragen, wie es mit dem Ritual steht

"Ich bin so gut wie fertig... So, die heiligen Symbole sind alle an ihrem Platz. Seid ihr bereit?" *Verbrennt einige aromatische Kräuter in einer Tonschüssel* "Entspannt euch... Öffnet euren Geist für die Geisterwelt!"

  • Tief einatmen
  • Murmelt eine unverständliche Litanie vor sich hin* "Könnt ihr sie hören? Sie sind da, um uns herum..."
  • Versuchen, die Stimmen zu erfassen, die euch ins Ohr murmeln

"Dain Eselkörtmia, ich rufe dich! Nimm dir diese Opfergabe - diese Seelen hier - ich schneke dir aus freien Stücken! Erscheine!" *wippt hin und her und murmelt vor sich hin*

  • Der Geruch nach verfaulter Vegetation steigt euch in die Nase

"Er kommt... da ist er! Aber was?! Ich.. Ich kann... mich nicht... mehr... bewegen... ... oder... ... reden..."

  • Die Anwesenheit von Dain Eselekörtmias Geist feststellen


In einem Kampf besiegen
  • Geist von Dain Eselekörtmia x1
Dialog
"Ich bin soooo hungrig... Deine Seele ist soooo appetitlich... Ich werde sie verschlingen!"
  • Eure Seele mit Händen und Füßen verteidigen


  • Geist von Dain Eselekörtmia sprechen
Dialog
"Ich bin soooo hungrig... Deine Seele ist soooo appetitlich... Ich werde sie verschlingen!"
  • Ihm antworten, dass ihr das auf ein anders Mal verschiebt und ihn über Dark Vlad befragen

"Arrrrh... Zugegeben, du bist mächtiger als die Initiatin, aber verglichen mit dem Dark Vlad bist du ein Nichts! Dieser Schurke hat mich getäuscht. Er wollte den Dofus wiederbekommen, den er verloren hatte... im Austausch hat er für mich die Geister der im Kampf gefallen Krieger erweckt... Sie sollten meine Armee bilden, doch stattdessen haben sie mich in Stücke gehauen. Arrrr... so kam ich ums Leben... und jetzt habe ich einen solchen Hunger!"

  • Den Kompass genauer betrachten und feststellen, dass sich die Nadel sehr schnell dreht

"Die Macht, die der Dark Vlad einsetzt, ist noch schwärzer als meine... Er wird dich verschlingen!"

  • Den Kompass betrachten und die Drohungen des Geistes ignorieren


Spoiler
(zum Anschauen markieren):
Begib dich nach [-20,-58] und klicke auf den offenen Sarg, dieser befindet sich in der Mitte der Map
  • Gungi Dreeb sprechen (Begib dich nach [-21,-58])
Dialog
"Es hieß, an diesem Ort würde ich meine wohlverdiente Ruhe finden... Haha, selten so gut gelacht! Die Toten kommen hier so gut wie nie zur Ruhe..."
  • Fragen, ob sie Dark Vlad gesehen habe

"Ein großer Iop mit einem glühenden Schwert? Ja, ich habe ihn kurz gesehen. Die Chafer sind ganz aus dem Häuschen, seitdem er hier vorbeigekommen ist! Vor Naburs Grab blieb er stehen... Ich weiß zwar nicht, was er dort getrieben hat, aber der arme Nabur fand das bestimmt gar nicht witzig. Nabur stieg aus der erde und ging Richtung Süden. Es verursacht bestimmt einen ganzen schönen Schock, wenn man seinen Mörder vor seinem Grab spazieren gehen sieht..."

  • Mehr über Nabur erfahren

"Alles, was ich weiß ist dass es sich bei ihm um einen berühmten Waffenschmied handelt. Er wurde vor langer Zeit vom Dark Vlad erschlagen. Als ich klein war, hab ich häufig Kerubim Crispinus Geschichten darüber gelauscht... Es heißt, er habe sich in Astrub niedergelassen. Vielleicht wäre es eine gute Idee dorthin zu gehen und ihn auf Nabur anzusprechen."

  • Euch bedanken und nach Astrub aufbrechen


Belohnungen
Advertisement