Dofus Wiki
Advertisement
Questübersicht
Start der Quest durch mit Meriana sprechen [-6,-3]
Empfohlenes Level 100
Voraussetzungen Die Quest Die Geburt einer Mission beendet haben
Belohnungen
Questkosten Welche Kosten fallen während der Quest an?
Folgequest Drachanthrophie
Wiederholbar Nein


Smaragd-Dofus
Diese Quest ist Teil der Smaragd-Dofus-Questreihe "Smaragdgrün":

NEU: Man findet die Cania-Banditen mittlerweile, indem man eine Schatzjagd mit der Cania-Karte (Rezeptur: Kopie der Cania-Karte Teil 1/3 usw.) in der Schatztruhe beginnt. Achtung, es empfiehlt sich, Verbündete mitzubringen! Im Kampf am Ende der Schatzjagd tritt man gegen die drei Banditen gleichzeitig an.

Questbeginn[]

Dialog
"Hast dich schonmal gefragt, warum Zauberinnen und Hexen entweder tief in irgendwelchen Sumpfgebieten oder in Türmen hoch oben auf einer Bergspitze wohnen? Das liegt daran, dass die Zauberkunst eine ganz besondere Konzentration verlangt... und der ständige Lärm einer so dichtbevölkerten Städten wie Astrub ist nur schwer zu überhören."
  • Den Kompass vorzeigen und berichten, das alles anders gekommen ist

"Was ist geschehen? Du hast Dark Vlad gefunden, aber der magische Schutz hat nicht funktioniert? Hm. Das hatte ich nicht erwartet. Der Zaubertrank verfehlt eigentlich niemals seine Wirkung... Lass mich nachdenken... Ich könnte dich den ganzen Kesselinhalt austrinken lassen, aber dann könntest du explodieren. Das wäre zwar komisch, aber nicht der Sinn der Sache."

  • Bestätigen, dass das keine gute Idee ist

"Ich habe deinen Gegner unterschätzt... Die Suche nach seinen Erinnerungen hat ihn von Grund auf verändert. Er ist noch mächtiger als vorher. Wir werden daher die Vorgehensweise ändern müssen."

  • Sich den Rest anhören

"Hast du noch nie davon geträumt, dich in einen Drachen zu verwandeln? Na, dann darfst du dich heute freuen, denn deine Wünsche werden in Erfüllung gehen. Wir werden Prysmaradoths Talisman rekonstruieren."

  • Um ein paar Erklärungen bitten

"Prysmaradoth ist ein sehr alter Drache. Indem du seinen Talisman trägst, wirst du zu einem seiner Spiegelbilder. Du wirst mutig, ausdauernd und wild genug werden, um dich dem neuen Dark Vlad zu stellen. Aber den Talisman zu rekonstruieren wird nicht einfach sein... Die Quelle seiner Macht liegt in den Schuppen. Drachenschuppen. Diese gibt es in verschiedenen Größen. Jene, die wir benötigen, wurden an einem sicheren Ort aufbewahrt, aber sie wurden gestohlen und zwar von niemand geringerem als die drei Banditen von Cania!"

  • Mehr über diese traurigen Gestalten erfahren

"Man kennt sie unter den Namen Nomekop, der Unreife, Edass, der Unruhestifter und Eratz der Unzufriedene. Nachdem was ich weiß, besitzt jeder von ihnen eine Schuppe. Sie wollen sie sicher für ein Vermögen losschlagen. Du wirst dich ihnen daher stellen oder einen Weg finden, dir ihre Beute zu verschaffen. Am Schwierigsten wird es ohne Zweifel sein, sie überhaupt zu finden, denn das Gebiet von Cania ist sehr groß."

  • Sagen, dass ihr zur Jagd bereit seid

"Noch etwas. Die Schuppen können auch bruchstückhaft sein. Solltest du mehrere Stücke finden, dann musst du wissen, dass man sie zusammensetzen und so eine vollständige Schuppe herstellen kann. Ich habe eine Werkstatt, wo das möglich ist, sollte das notwendig sein."

  • Ihr für diesen Hinweis danken und gehen


Schritt 1: Die Banditen von Cania[]

Wie es scheint, ist Dark Vlad ein weitaus zäherer Gegner, als ihr dachtet. Wenn ihr eine Chance haben wollt, ihn zu besiegen, müsst ihr euch der Macht des Talismans von Prysmaradoth bedienen. Um diesen Gegenstand herzustellen, braucht ihr Drachenschuppen, die sich im Besitz der drei Banditen von Cania befinden. Nomekop, der Unreife, Edass, der Unruhestifter und Eratz der Unzufriedene sind die drei, die ihr finden müsst!.

Ziele

Meriana zeigen
Spoiler
(zum Anschauen markieren):
Begib dich auf die Suche nach Eratz, der Unzufriedene, der sich entweder im Cania-Massiv oder beim See von Cania befindet
Meriana zeigen
Spoiler
(zum Anschauen markieren):
Begib dich auf die Suche nach Nomekop, der Unreife, der sich entweder in den Felsigen Ebenen oder im Cania-Gipfel befindet
Meriana zeigen
Spoiler
(zum Anschauen markieren):
Begib dich auf die Suche nach Edass, der Unruhestifter, der sich entweder in der Fels-Straße oder in der Küsten-Straße befindet
Dialog
"Hast dich schonmal gefragt, warum Zauberinnen und Hexen entweder tief in irgendwelchen Sumpfgebieten oder in Türmen hoch oben auf einer Bergspitze wohnen? Das liegt daran, dass die Zauberkunst eine ganz besondere Konzentration verlangt... und der ständige Lärm einer so dichtbevölkerten Städten wie Astrub ist nur schwer zu überhören."
  • Meriana sagen, dass ihr bei der Suche nach den Schuppen vorangekommen seid

"Ich habe nie an deinem Erfolg gezweifelt. Ich habe es dir ja schon vorher gesagt, dass du dazu bestimmt bist, große Dinge zu vollbringen... Du brauchst nur einen Führer, um nicht vom Weg abzukommen. Wie siehst es aus, hast du alle Schuppen beisammen?"

  • Stolz verkünden, dass ihr die drei Schuppen von Prysmaradoth habt

"Gute Arbeit, Charaktername. Es gibt da eine vierte Schuppe, aber sie ist zur Zeit unerreichbar. Das ist nicht weiter schlimm, drei reichen aus, um gegen Dark Vlad das Glück auf deiner Seite zu haben.
Das Schwerste ist getan. Jetzt müssen wir einen Behälter besorgen, der die Macht des Prysmaradoth umfassen kann. Traditionsgemäß werden die Schuppen in einem Anhänger aus Obsidian zusammengefasst. Außerdem benötige ich noch eine Blume der Gequälten und einen Zauberring, um die Verwandlung kontrollieren zu können."

  • Fragen, wo ihr all das finden könnt

"Verzauberte Ringe gehören oft zu den kostbarsten Besitzen muwülfischer Kreaturen. Ich habe mir sagen lassen, dass der MuWulf so eine Ring am Finger trägt... Was die Blume betrifft, die kannst du in der Nähe einer Gruft auf dem Friedhof der Verdammten pflücken. Was den Anhänger betrifft... das ist ein eher seltenes Schmuckstück. Ich fürchte, du wirst ihn einem Bwork Magus vom Hals reißen müssen... einer von ihnen versteckt sich im Turm von Gisgul, du könntest ihm einen kleinen Besuch abstatten."

  • Antworten, dass ihr bald zurück seid


Quest beendet.

Advertisement