Dofus Wiki
Advertisement
Questübersicht
Start der Quest durch mit Prada Umena sprechen [-1,-15]
Empfohlenes Level 50
Voraussetzungen Die Quest Ein gemütlicher Dungeon beendet haben
Belohnungen
Questkosten Keine
Folgequest Bring den Kokos Blob auf die Palme!
Wiederholbar Nein


Questbeginn[]

Dialog
"Die Dämonen sind die schlimmste Gefahr, die die Welt der Zwölf bedroht. Die Geschichte hat bereits bewiesen, dass der Nicht-Angriffs-Pakt, der zwischen Dämonen und den Göttern geschlossen wurde, längst nicht ausreichend ist. Daher gibt es nur zwei Wege, die Sicherheit der Welt zu gewährleisten: Auf die Götter vertrauen und die Macht der Dofus!"
  • Vom Nest des Kwackataus berichten

"Diese Dofus scheinen ja wirklich gut versteckt zu sein... Naja, auch wenn wir keien magischen Dracheneier finden, können wir ja beim nächsten Bruderschaftstreffen immer noch viele, viele normale Eier für ein Riesenomelett opfern!"

  • Eine neue Mission erbitten

"Ich werde dir nun eine Mission geben, die dich auf andere Gedanken bringt. Hast du schon einmal die Korallenbänken vor Otomaïs Insel gesehen? Wirklich prächtig anzusehen! Allerdings sollen an einigen Stellen die Korallen zum Leben erwacht sein. Und vertraulichen Quellen nach soll das nicht auf die Arbeit des großen Alchemisten zurückzuführen sein. Es wäre demnach denkbar, dass dies auf den magischen Einfluss eines Dofus zurückzuführen wäre... Erkunde die Aggrotte und schau nach, ob sich dort etwas verbirgt!"

  • Annehmen


Schritt 1: Ein mächtiger Dungeon[]

Euch wurde aufgetragen, die Aggrotte auszukundschaften.

Ziele

In einem Kampf besiegen (Begib dich nach [-59,15])
  • Die Karte "Ausgang der Aggrotte" entdecken
  • Prada Umena sprechen (Begib dich nach [-1,-15])
Dialog
"Die Dämonen sind die schlimmste Gefahr, die die Welt der Zwölf bedroht. Die Geschichte hat bereits bewiesen, dass der Nicht-Angriffs-Pakt, der zwischen Dämonen und den Göttern geschlossen wurde, längst nicht ausreichend ist. Daher gibt es nur zwei Wege, die Sicherheit der Welt zu gewährleisten: Auf die Götter vertrauen und die Macht der Dofus!"
  • Von der Aggrotte berichten

"Ich bin ganz sicher, dass auf dieser Insel ein Dofus versteckt ist! Allerdings brauchen wir mehr Informationen. In der Zwischenzeit wirst du zu meinem Ordensbruder Izege Refing gehen, der sich im Dorf Amakna befindet. Ich habe ihn bereits über dein Kommen unterrichtet. Er wird dir die ausgemachte Belohnung überreichen. Du findest ihn im Gasthaus, wo viel Zeit verbringt - stets auf der Suche nach wichtigen Informationen..."

  • (Den Dialog schließen)


  • Izege Refing sprechen (Begib dich nach [2,-1])
Dialog
"Hallo, verfügst du zufällig über Exklusivinformationen über die Dofus? Wenn nein, dann kannst du mir gestohlen bleiben!"
  • Sagen, dass euch Prada Umena schickt

"Ah, das ändert natürlich alles! Hier ist deine Belohnung. Wenn du nochmal Zeit hast und genügend Erfahrung gesammelt hast, dann hätte vielleicht noch ein paar Missionen für dich. Jemand, der so geschickt ist wie du, kann ich gut brauchen..."

  • Eine neue Mission erbitten

"Sehnst du dich so sehr nach Action? Du bist jemand nach meinem Geschmack! Wichtigen Informationen nach, die wir in eben diesem Gasthaus gewonnen haben, soll es irgendwo Blobs abnormer Größe geben. Meiner Meinung nach dürfte es sich dabei um die Auswirkung der Macht eines Dofus handeln. Begebe dich zum Blob-Dungeon und erkunde den Raum des Königlichen Kokos Blobs!"

  • Annehmen


Belohnungen
Advertisement