Dofus Wiki
Advertisement
Fry2
Fry
Region Cania-Ebene
Fry
Gebiet Bibliotempel
Koordinaten [-4,-24]
Details Im Tempel
Optionen
  • Reden


Fry ist ein NSC, einer der 365 Hapideiden, und zwar der Hapideid des Nebels. Vielleicht erklärt das auch, warum er stets wie im Halbschlaf herumläuft... Die meiste Zeit verbringt er damit, winzige Wassertröpfchen in der Luft in der Schwebe zu halten. Dadurch hat er bereits unzählige Dracotruterunfälle verursacht und für unberechenbare militärische Manöver gesorgt!

Die Hapideiden sind die Beschützer der Tage in der Welt der Zwölf, und jeden kann man nur an einem einzigen Tag eines Jahres im Raum der jeweiligen Jahreszeit im Bibliotempel antreffen. Fry beschützt den 18. Oktolliard.

Wenn du mit dem Geist von Frysprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen. Kuri ist Hauptdarsteller in der Quest "Opfergabe für Fry".

Eine Übersicht aller 365 Opfergaben-Quests findet sich unter Almanax.

Der Hapideiden-Effekt[]

Am 18. Oktolliard lauft ihr Gefahr, genauso klar und deutlich zu sehen, wie ein Pandawa am Tag nach Hassang Trapicks! Also wacht auf! Und seid besonders vorsichtig, wenn ihr heute euren Dragotruter nehmt! Ein Unfall ist schnell passiert…

Die Trödobrik[]

Früh am Morgen kommt es öfter mal vor, dass die Welt der Zwölf von dichtem Nebel bedeckt ist. Vielleicht liegt das an Grugaloragran, der sich bemüht vor Nox unterzutauchen! Denn zu den magischen Kräften des Drachen gehört es, sich in Nebel hüllen zu können! Leider ist das verlorene Liebesmühe. Es gehört nämlich nicht zu den Angewohnheiten des Xélors, im Nebel zu stochern!

Advertisement