Dofus Wiki
Advertisement
Questübersicht
Start der Quest durch mit Djain Griessball sprechen [-2,-3]
Empfohlenes Level 150
Voraussetzungen Die Quest Griesgrantige alte Griesgräber beendet haben
Belohnungen
Questkosten Keine
Folgequest Alles, was zählt
Wiederholbar Nein


Questbeginn[]

Dialog
"Griesgräber sind ganz wunderbare Kreaturen. Ihre Intelligenz übertrifft die der Durchschnittsabenteurer bei weitem. Nein, nicht aubrausen - das war nicht auf euch gemünzt.
Ich überwache den Eingang zum Griesengad-Stollen. Dieses alte Tier hat bereits großen Schaden angerichtet. Darum haben es die Enutroffäen eingesperrt. Da ich nicht möchte, dass Wilderer diesen Ort unsicher machen, lasse ich nur diejenigen durch, die einen offiziellen Schlüssel besitzten und bereit sind, Griesengad und seine Horde so gut wie es geht zu beruhigen."
  • Verkünden, dass ihr den Griesgrant besiegt habt

"Dank euch, Charaktername, wird uns dieses aggressive Männchen keine Probleme mehr bereiten. Vielen Dank!"

  • Fragen, ob sie weiterhin eure Hilfe benötige

"Schaut nur, was ich in einer alten, versteckten Schatztruhe des Stollens gefunden habe! Ist das nicht schier unglaublich?!"

  • Eine alte Tafel voller Inschriften anstarren, ohne irgendetwas davon zu verstehen

"Es handelt sich um eine Beschreibung des Griesonga-Tanzes! Vor langer, langer Zeit führten die Enutroffäen eine heilige Zeremonie durch, um den Moment zu feiern, wo sie ihren Griesgrab-Vertrauten aussuchten. Der Griesonga-Tanz gab den Rhythmus dieser Zeremonie vor. Dazu benötigte man eine heilige Schaufel..."

  • Sich den Rest anhören

"Mir war so, als hätte ich eine dieser Schaufeln im Griesgad-Stollen gesehen. Ich würde zu gern versuchen, den Griesonga-Tanz aufzuführen, ganz so, wie es meine Vorfahren taten... Aber Griesengad würde mich nie in Ruhe lassen. Könntet ihr ihn ablenken, während ich die Schaufel nehme. Ihr habt bereits den Griesgrant besiegt - darum bin ich mir sicher, dass ihr tapfer genug seid."

  • Sich einverstanden erklären, gegen den Griesengad zu kämpfen


Schritt 1: Griesonga-Schaufel[]

Djain Griessball hat alte Schriften gefunden, die ein Ritual erwähnen, das heute ganz in Vergessenheit geraten ist. Es handelt sich dabei um einen Tanz, der unter dem Namen Griesonga bekannt ist und der einst bei der Zeremonie getanzt wurde, bei der eine Enutroffäe mit einem Griesgrab eins wird. Während der Griesonga wurde eine heilige Schaufel benutzt. Djain glaubt, dass sich eine dieser Schaufeln im Griesengad-Stollen befindet...

Ziele

In einem Kampf besiegen
  • Mit Djain Griessball im Inneren des Griesengad-Stollens reden
Dialog
"Ich habe die Schaufel! Vielen Dank, Charaktername! Jetzt werde ich wie in früheren Zeiten die Zeremonie durchführen können, um die Harmonie zwischen den Griesgräbern und den Einwohnern der Welt der Zwölf zu feiern. Wilderer werden dazu natürlich nicht eingeladen...
Ich kann euch nicht genug für eure Hilfe danken. Ich wollte nur, alle anderen Abenteurer wären ebenfalls so hilfsbereit und tierlieb wie ihr es seid!"
  • Sagen, dass man immer auf euch zählen könne, sobald es um eine Edle Sache ginge

"Griesengad müsste jetzt für einige Zeit ruhiggestellt sein. Wollt ich wieder nach oben?"

  • Hinausgehen


  • Zu Professor Maxi-Moli zurückkehren (Begib dich nach [-1,-1])
Dialog
"Dieser Ort ist faszinierend. All dieses Gold, diese Schätze und Kamas, es scheint unbegreiflich und doch... beim Erforschen dieser Dimension werdet ihr vor allem jede Menge Informationen entdecken."
  • Sagen, dass ihr Djain Griessball bereits bei mehreren Gelegenheiten geholfen hättet

"Ausgezeichnet! Sie kämpft für die gerechte Sache und wir werden sicherlich auch in Zukunft von ihrem Wissen über die Griesgräber profitieren können. Im Namen der Reisenden möchte ich euch für eure Mühen danken!"

  • Euch verabschieden und weggehen


Belohnungen
Advertisement