Dofus Wiki
Advertisement
Ikoan2
Ikoan
Region Cania-Ebene
Ikoan
Gebiet Bibliotempel
Koordinaten [-4,-24]
Details Im Tempel
Optionen
  • Reden


Ikoan ist ein NSC, einer der 365 Hapideiden, und zwar der Hapideid des Unheils. Ihr wollt einen Feind verhexen? Für mindestens zehn Generationen Unglück über seine Familie bringen? Oder noch besser: eine ganze Gegend verfluchen, um sicherzugehen, dass ihr niemanden vergesst? Wendet euch an Ikoan! Das Unheil ist seine große Leidenschaft!

Die Hapideiden sind die Beschützer der Tage in der Welt der Zwölf, und jeden kann man nur an einem einzigen Tag eines Jahres im Raum der jeweiligen Jahreszeit im Bibliotempel antreffen. Ikoan beschützt den 28. Junissidor.

Wenn du mit dem Geist von Ikoan sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen.
Ikoan ist Hauptdarsteller in der Quest "Opfergabe für Ikoan".
Zum Hapideiden des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zum Hapideiden des folgenden Tages

Tagesquest[]

Die Opfergabe des 28. Junissidor besteht aus 2 Mumford-Granat.
Tagesbonus: Zeitanomalien - In allen durch eine Zeitanomalie beeinflussten Gebieten werden die Boni für erfolgreich absolvierte Challenges um 75 % erhöht. Außerdem werden im Gebiet Verfluchte Pyramide die erhaltenen EP und die Chance auf Beute um 25 % erhöht.

Der Hapideiden-Effekt[]

Heute ist ein verfluchter Tag! Habt ihr beschlossen, eine Pyramide zu besichtigen? Geht nicht hin, sie ist verflucht! Euer Schlüsselbund ist unauffindbar? Sucht nicht danach, er ist verflucht! Eure Sanduhr ist zerbrochen? Sie ist auch verflucht! Hm … bei genauerer Betrachtung seid ihr selbst vielleicht die Quelle der Probleme …

Die Trödobrik[]

Grany ist ein Halsabschneider der Wakfu-Ära. Bei einem Kampf gegen Ush Galesh, den Sohn des Gottes Ecaflip, wurde er in eine Maunzmiez verwandelt! Seither ist er dazu verdammt, seinem Bruder Remington zu folgen, um ein Mittel zum Aufheben des Fluches zu finden … und das ist nicht immer einfach!

Advertisement