Dofus Wiki
Advertisement
Kia2
Kia
Region Ebenen von Cania
Kia
Gebiet Bibliotempel
Koordinaten [-4,-24]
Details Im Tempel
Optionen
  • Reden


Kia ist ein NSC, eine der 365 Hapideiden, und zwar die Hapideidin der Arachneenphobie. Sie steckt dahinter, dass ihr beim Anblick einer kleinen Arachnee mit einer Panikattacke reagiert! Wozu fragt ihr? Niemand weiß genau, was diese Angst vor den haarigen, 8-beinigen Biestern auslöst! Aber Kia braucht keinen besonderen Grund dafür, dass ihr schreit: "Pfui Spinne"!

Die Hapideiden sind die Beschützer der Tage in der Welt der Zwölf, und jeden kann man nur an einem einzigen Tag eines Jahres im Raum der jeweiligen Jahreszeit im Bibliotempel antreffen. Kia beschützt den 17. Javian.

Wenn du mit dem Geist von Kia sprechen möchtest, dann musst du ihr eine Opfergabe darbringen.
Kia ist Hauptdarsteller in der Quest "Opfergabe für Kia".

Eine Übersicht aller 365 Opfergaben-Quests findet sich unter Almanax.

Tagesquest[]

Die Opfergabe des 17. Javian besteht aus 7 x Arachneenklaue.
Tagesbonus: Zusatzchallenge - Beim Kampf gegen Arachneenartige Monster wird eine zusätzliche Challenge gestartet.

Der Hapideiden-Effekt[]

Der heutige Tag steht im Zeichen der Arachneenphobie! Auf dem Programm stehen haarige Klauen, hysterisch kreischende Frauen (und manchmal auch Männer) und ganz viele Spinnweben! Kleiner Tipp: Wenn ihr Angst vor Arachneen habt, solltet ihr euren Speicher heute besser meiden! Oder euch mit einem Schuh bewaffnen, um sie im Notfall zu erschlagen...

Die Trödobrik[]

Aria Knofob ist eine Féca aus der Dofus-Ära, die unter Arachnophobie leidet. Jedes Mal, wenn sie eine Arachnee sieht, ist sie vor Angst wie gelähmt. Das lässt der Spinne ziemlich viel Zeit, um Spinnennetze zu weben oder sie einzuwickeln!

Zum Hapideiden des Vortages
Zum Hapideiden des folgenden Tages

Advertisement