Dofus Wiki
Advertisement
Kopfgeldjagd Kuhklebei
Questübersicht
Start der Quest durch Kopfgeldgesuch in dem Gebäude auf [-68,-76] annehmen
Empfohlenes Level 200
Voraussetzungen
  • Die Quest Die Weißen Wanderer angenommen haben
Belohnung
Questkosten keine
Folgequest keine
Wiederholbar nein


Kopfgeldjagd: Kuhklebei ist eine Quest der Quest-Kategorie Kopfgeldjagd. Dabei gilt es, einen Übeltäter aufzuspüren und im Kampf zu besiegen. Danach wird das Monster zu einem sogenannten "folgendem Charakter", es läuft hinter euch her, bis ihr es in der Miliz abgeliefert habt. Dort erhaltet ihr dann auch euer Kopfgeld.

Questbeginn[]

Das Kopfgeldgesuch in dem Gebäude [-68,-76] annehmen:


Gesucht wird: Kuhklebei!


Nachdem der Kältefluch über Frigost hereingebrochen war, kamen Graf Primzahl die Tage schrecklich lang und öde vor. Darum entschloss er sich, zum Zeitvertreib ein eigenes Ostew-Ei zu erschaffen. Man muss sagen, dass ihm niemals ein Ei zu Ostewn geschenkt wurde und er sehr darunter litt. Mit seinem Können im Bereich der Sinistros-Herstellung und seiner Ei-siegen Aura, war es für ihn keine große Herausforderung, Kuhklebei zu erschaffen. Er liebte seine Schöpfung heiß und innig und verlieh ihr sogar ein künstliches Herz! Doch kaum war das Ostewfest vorbei, schon war Kuhklebei nicht mehr angesagt und wurde durch ein gewöhnliches Schnuffeltuch ersetzt, dass der Graf nun herzte. Seitdem sucht Kuhklebei die Zahnräder der Clepsydre heim, in der Hoffnung irgendwann einmal ein Wesen auf der Suche nach trauter Zweisamkeit zu finden!

KURZBESCHREIBUNG:
Es befindet sich irgendwo im Clepsydre-Turm.
Es wird wegen ungebürlichen Benehmens und nervtötenden Annäherungsversuchen gesucht.
Er wurde zu einer Gefängnisstrafe im Turm der Wächter des Ewigen Tages verurteilt.
Dieser Auftrag ist nur etwas für legendäre Glückspilze.

BELOHNUNG:
659.700 Kamas und 5 Eiskamas.

Questschritt 1: Gesucht wird: Kuhklebei[]

Die Kreatur einfangen und im Turm der Wächter des Ewigen Tages hinter Schloss und Riegel bringen.

Ziele
  • Kuhklebei finden und aus dem Verkehr ziehen
  • Kuhklebei zu Baron v. Dlisch [-68,-76] bringen, damit es dort ins Gefängnis kommt
Belohnung
Advertisement