Dofus Wiki
Advertisement
Kopfgeldjagd Psychopomps
Questübersicht
Start der Quest durch Kopfgeldgesuch in dem Gebäude auf [-68,-76] annehmen
Empfohlenes Level 200
Voraussetzungen
  • Die Quest Die Weißen Wanderer angenommen haben
Belohnung
Questkosten keine
Folgequest keine
Wiederholbar nein


Kopfgeldjagd: Psychopomps ist eine Quest der Quest-Kategorie Kopfgeldjagd. Dabei gilt es, einen Übeltäter aufzuspüren und im Kampf zu besiegen. Danach wird das Monster zu einem sogenannten "folgendem Charakter", es läuft hinter euch her, bis ihr es in der Miliz abgeliefert habt. Dort erhaltet ihr dann auch euer Kopfgeld.

Questbeginn[]

Das Kopfgeldgesuch in dem Gebäude [-68,-76] annehmen:


Gesucht wird: Psychopomps!


R.Klimm wollte das perfekte Wesen erschaffen. Anders gesagt, ein Wesen, das so denkt wie er. Der Prototyp war bereits ein voller Erfolg. Psychopomps war nämlich äußerst sadistisch und pervers veranlagt. Aber im Laufe der Zeit gab es immer weniger Versuchskaninchen zu foltern! Das ging ihm echt ans Leder. So lange, bis Psychopomps auf einmal eine göttliche Erleuchtung hatte: Er würde die Seelen der Verstorbenen ins Jenseits führen. Natürlich erst, nachdem sie ihre Missetaten während der Folter gebeichtet haben...

KURZBESCHREIBUNG:
Er befindet sich irgendwo in der Scharlachroten Gerberei.
Er wird wegen unziemlichen geistlichen Beistands und ausgelebten Sadismusses gesucht.
Er wurde zu einer Gefängnisstrafe im Turm der Wächter des Ewigen Tages verurteilt.
Dieser Auftrag ist nur etwas für legendäre reuige Sünder.

BELOHNUNG:
659.700 Kamas und 5 Eiskamas.

Questschritt 1: Gesucht wird: Psychopomps[]

Die Kreatur einfangen und im Turm der Wächter des Ewigen Tages hinter Schloss und Riegel bringen.

Ziele
  • Psychopomps finden und aus dem Verkehr ziehen
  • Psychopomps zu Baron v. Dlisch [-68,-76] eskortieren, um ihn hinter Schloss und Riegelzu bringen
Belohnung
Advertisement