Dofus Wiki
Advertisement
Lamarilu2
Lamarilu
Region Cania-Ebene
Lamarilu
Gebiet Bibliotempel
Koordinaten [-4,-24]
Details Im Tempel
Optionen
  • Reden


Lamarilu ist ein NSC, eine der 365 Hapideiden, und zwar die Hapideidin des Gehorsams. Sie sorgt dafür, dass sie Autorität von Eltern respektiert wird und dass Abenteurer die Gesetze ihrer Provinzen befolgen. Sie hat außerdem großen Einfluss auf die Vertrauten, ganz besonders auf die SchnuffWuffs. Die Maunzmiezen hingegen sind eine ganz andere Geschichte …

Die Hapideiden sind die Beschützer der Tage in der Welt der Zwölf, und jeden kann man nur an einem einzigen Tag eines Jahres im Raum der jeweiligen Jahreszeit im Bibliotempel antreffen. Lamarilu beschützt den 30. Junissidor.

Wenn du mit dem Geist von Lamarilu sprechen möchtest, dann musst du ihr eine Opfergabe darbringen.
Lamarilu ist Hauptdarstellerin in der Quest "Opfergabe für Lamarilu".
Zum Hapideiden des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zum Hapideiden des folgenden Tages

Tagesquest[]

Die Opfergabe des 30. Junissidor besteht aus 6 Goballiste-Mütze.
Tagesbonus: Gute EPs - In der Gob-Akademie werden die erhaltenen EP um 100 % erhöht.

Der Hapideiden-Effekt[]

Heute habt ihr kein Problem, euch Gehorsam zu verschaffen. Ganz gleich, ob Dracotruter-Züchter oder Mufafah-Trainer – keine Kreatur kann sich euch widersetzen! Selbst die Schüler der Gob-Akademie mucken nicht auf! Zumindest fast nicht … Und wer weiß, vielleicht könntet ihr mit einem einfachen Kama sogar einen Enutrof unterwerfen?

Die Trödobrik[]

Es heißt, dass das Amulett von Oshimo nur von einem treuen und folgsamen Abenteurer getragen werden kann. Wahrscheinlich, weil sein ursprünglicher Besitzer, ein Tierheim-Wärter, sehr gut darin war, den Vertrauten Gehorsam beizubringen: „Sitz! Lieg! Bei Fuß! Bleib!“

Advertisement