Dofus Wiki
Advertisement
Questübersicht
Start der Quest durch mit Waldos FieldChester Potcobble sprechen [-64,-55]
Empfohlenes Level 140
Voraussetzungen Die Quest Schatten im Eis beendet haben
Belohnungen
Questkosten Welche Kosten fallen während der Quest an?
Folgequest Mit Rohr-Gewalt
Wiederholbar Nein


Questreihe: Erfolg "Nach dem Steinbruch nun der Eisbruch"

Questbeginn[]

Dialog
Wir bauen hier Fische und andere Ressourcen ab, die im Eis gefangen sind.
Manche behaupten, wir würden vor allem an die Reichtümer des alten Dorfes heranwollen, die im Eis festgesetzt sind, aber diese Anschuldigung sind haltlos.
Wenn du runter steigst, dann findest du am Ende des Tunnels den Eingang zum Unterschlupf der Pings.
Möchtest du hinuntersteigen?
  • Um einen Lagebericht der Situation der verschollenen Fischer bitten

Ist das alles, was das Stille Örtchen zu bieten hat? Ich befürchte, dass wir damit auskommen müssen.

  • Sich den Rest anhören

Wir haben immer noch keine Neuigkeiten der Fischer, die in die Tiefen des Sees abgetaucht sind. Aus Sicherheitsgründen haben wir den Zugang zu der Röhre, durch die sie in den See gelangt sind, gesperrt, da du aber einen Thermolaktivanzug hast, sind der mangelnde Sauerstoff und die Kälte, die dort unten herrschen, deine geringste Sorge im Vergleich zu dem Übel, dass dich dort erwartet.

  • Mehr über das Übel erfahren wollen

Das, was ich dir nun sagen werde, muss aber unter uns bleiben. Es darf nicht nach außen dringen, um eine Panik bei den Fischern zu vermeiden. Wenn sie erfahren würden, dass sie vielleicht gekündigt werden, würde eine noch nie dagewesene Nahrungsmittelknappheit nachsichziehen. Wir haben schon im Normalfall Schwierigkeiten, dass Stille Örtchen angemessen zu beliefern, da können wir auf dieses zusätzliche Problem gerne verzichten. Wenn du den Ernst der Lage verstanden hast, nicke mit dem Kopf.

  • Mit dem Kopf nicken

Bei Bohrarbeiten am Grund des Sees sind die Fischer auf eine unterirdische Höhle gestoßen. Eine verfluchte Kreatur, die zum Zeitpunkt der Eiszeit in Erscheinung trat und schon lange vor der Kontaktaufnahme mit dem Kontinent wieder verschwand, war dort gefangen. Den Schreien des Fischers, der die Bohrmaschine bediente, zufolge, hat diese Kreatur wohl seine alte Rechnung mit den drei anderen Fischern beglichen. Ich befürchte, dass du gegen sie kämpfen musst, wenn du Genaueres darüber erfahren möchtest.

  • Um Verstärkung bitten

Wir können dir leider keine Verstärkung zu Seite stellen, aber alleine dort runterzugehen, würde an Selbstmord grenzen. Ich rate dir, drei weitere Personen zu suchen, die über einen solchen Thermolaktivanzug verfügen, um gemeinsam dort runterzugehen. Aber nicht mehr, denn die Plattform kann nicht mehr Gewicht tragen.

  • Darum bitten, heruntergehen zu dürfen

Ich gebe dir noch einen letzten Tipp: Wenn du vor Ort bist und du einen Feind gegenüberstehst, der dir unbezwingbar erscheint, dann greife auf das Potenzial deines Anzugs zurück. Er hat natürlich nicht dieselbe Wirkungsweise wie die von deiner Gottheit gewährten Zauber, kann dir aber dennoch das Leben retten.

  • Hinuntersteigen


Schritt 1: Licht in Dunkel bringen[]

Es ist wärmstens empfohlen, die Tiefen des Zugefrorenen Sees ausschließlich in Begleitung zu erkundschafte.

Ziele

In einem Kampf besiegen
  • Eiskrachler x1
  • Waldos FieldChester Potcobble sprechen
Dialog
Wir bauen hier Fische und andere Ressourcen ab, die im Eis gefangen sind.
Manche behaupten, wir würden vor allem an die Reichtümer des alten Dorfes heranwollen, die im Eis festgesetzt sind, aber diese Anschuldigung sind haltlos.
Wenn du runter steigst, dann findest du am Ende des Tunnels den Eingang zum Unterschlupf der Pings.
Möchtest du hinuntersteigen?
  • Fragen, was die Fischer so tief unter der Erde gemacht hätten

Ich danke dir für deine Hilfe, aber das, was die von der Meisterin Bürgherr bevollmächtigten Fischer im Boden des früheren Dorfs von Frigost gesucht haben, geht dich nichts an.

  • (Den Dialog schließen)


  • Meisterin Bürgherr sprechen (Begib dich nach [-77,-42])
Dialog
Hallo und Willkommen in Frigost!
Wie ihr sicher bereits bemerkt habt, ist das Stille Örtchen nicht gerade in seiner Höchstform, aber dank der Anstrengungen unserer fleißigen Mitbürger, konnte die Verbindung zum Kontinent wieder hergestellt werden
  • Fragen, was sich unter dem alten Versunkenen Dorf versteckt

Ihr wart also in den Tiefen des Zugefrorenen Sees im Einsatz? Ich hätte es lieber gesehen, wenn das einer unserer Ingenieure gemacht hätte. Das hätte mir nämlich dieses Gespräch gespart.

  • Darauf bestehen

Hier fehlt es uns an fast allem. Seitdem wir 640 wieder den Kontakt zum Kontinent aufgenommen haben, hat sich unsere Situation schon um vieles verbessert, aber das reicht noch nicht aus. Die in der oberen Eisschicht des Zugefrorenen Sees eingefrorenen Reserven sind schon seit Langem aufgebraucht. Deshalb habe ich auch Männer meines Vertrauens darum gebeten, die Tiefen des Sees nach neuen Lebensmitteln zu durchsuchen.

  • Klarstellen, nicht auf den Kopf gefallen zu sein

Tatsächlich, ihr seht dümmer aus, als ihr eigentlich seid. Meine Angestellten haben sich tatsächlich unter die dicke Eisschicht gewagt. Sie waren nicht auf der Suche nach eingefrorenen Lebensmitteln, sondern führten eine wissenschaftliche Operation zu den Überresten des erloschenen Vulkans durch. Das ist nichts Außergewöhnliches, da das seit der Eiszeit zu unserem umfangreichen Forschungsprogramm gehört, um unser Überleben zu sichern. Bei den technischen Daten handelt es sich um streng vertrauliche Informationen, die euch nicht betreffen und euch deshalb auch nichts angehen.

  • Sich mit ihren Ausführungen zufriedengeben, in der Hoffnung später noch mehr darüber zu erfahren


Belohnungen
Advertisement