Dofus Wiki
Advertisement
Loumi2
Loumi
Region Cania-Ebene
Loumi
Gebiet Bibliotempel
Koordinaten [-4,-24]
Details Im Tempel
Optionen
  • Reden


Loumi ist ein NSC, eine der 365 Hapideiden, und zwar die Hapideidin der Erkundung. Sie beschützt die Erzsucher und führt sie zu Böden, die reich an natürlichen Ressourcen sind. Einige, die sich von ihr haben führen lassen, haben unglaubliche Schätze gefunden … andere wiederum nur alte Knochen, die vom Nachbarshund vergraben wurden.

Die Hapideiden sind die Beschützer der Tage in der Welt der Zwölf, und jeden kann man nur an einem einzigen Tag eines Jahres im Raum der jeweiligen Jahreszeit im Bibliotempel antreffen. Loumi beschützt den 10. Maisial.

Wenn du mit dem Geist von Loumi sprechen möchtest, dann musst du ihr eine Opfergabe darbringen.
Loumi ist Hauptdarstellerin in der Quest "Opfergabe für Loumi".
Zum Hapideiden des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zum Hapideiden des folgenden Tages

Tagesquest[]

Die Opfergabe des 10. Maisial besteht aus 6 Dracotruterschuppen.
Tagesbonus: Reittierzucht - Alle Arten von Türkis-Dracotrutern, -Naskäfern und -Seequaggas gebären ein zusätzliches Jungtier.

Der Hapideiden-Effekt[]

Heute wird erkundet! Greift zur Spitzhacke, schwingt euch auf euer Reittier und macht euch an die Arbeit! Gut möglich, dass ihr diesmal Glück habt! Vielleicht entdeckt ihr ja einen vergrabenen Schatz, einen verlorenen Ring, eine seltene Erzader oder sogar alles auf einmal!

Die Trödobrik[]

Radlu Minite ist ein Bergmann aus der Dofus-Ära, den es auf die dunkle Seite des Untergrunds verschlagen hat. Angeblich hat er sich auf der Suche nach neuen Mineralien immer tiefer in den Erdboden gegraben, ohne auf die Warnungen der anderen Bergleute zu hören … Er gräbt sich seine eigene Grube!

Advertisement