Dofus Wiki
Advertisement
Alikindoy
Rucksack des kleinen Ernters

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = Himmelfahrtstag
Belohnung s. unten
Questkosten 1 x Rucksack des kleinen Ernters
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Alikindoy ist eine Quest, die in jedem Jahr nur am Himmelfahrtstag aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests (Eine Auflistung aller Opfergaben-Quests siehe unter Almanax). Während dieses wechselnden Datums löst Alikindoy den regulären Hapideiden dieses Tages ab.
Himmelfahrtstage der folgenden Jahre:

  • 05.05.2016
  • 25.05.2017
  • 10.05.2018
  • 30.05.2019
  • 21.05.2020
  • 13.05.2021
  • 26.05.2022
  • 18.05.2023
  • 09.05.2024


Questbeginn[]

Dialog
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Ihr Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Alikindoy handelt.

"Sie ist es tatsächlich! Alikindoy ist die Hapideidin der Großzügigkeit. Sie ist eine äußerst fröhliche und zuvorkommende Person, die nur so vor Zuneigung strotzt. Xanamla ist eine ihrer Anhängerinnen. Es ist ganz einfach, ich verehre sie und derjenige, der es wagen sollte, sich ihr gegenüber respektlos zu benehmen, wird es mit mir zutun bekommen. Ich werde ihn in die Enge treiben, ihn an der Nase packen und alles, was übersteht, abschneiden. Dann werde ich all sein Hab und Gut konfiszieren und ihn ohne Wasser, Essen und ohne seine Hose im Sidimot-Gebiet aussetzen. Allerdings werde ich ihn am Leben lassen, denn auch ich kann manchmal großzügig sein! Wenn du mit dem Geist von Alikindoy sprechen möchtest, dann musst du ihr eine Opfergabe darbringen.“

  • Fragen, über welche Opfergabe Alikindoy sich freuen würde

"Die Hapideidin liebt es, Blumen zu pflücken und steht Rosal, dem Beschützer des Monats Maisial sehr nahe. Um das Fest der Himmelfahrt zu begehen, hat sich sich einen Rucksack des kleinen Ernters bestellt, den sie anschließend bedürftigen Gärtnern schenken möchte. Wenn du dich allerdings nicht in der Lage siehst, diesen Gegenstand selbst herzustellen, kann dir ja vielleicht ein Freund helfen, der beim Anblick von Nadel und Faden nicht gleich Reißaus nimmt? Ansonsten musst du eben ein anderes Mittel finden, um an das heranzukommen, was Alikindoy braucht.

  • Sich bereit machen zu gehen

"Eine Sache noch, wenn du vorhattest, dich heute mit Naturprodukten einzudecken, dann rate ich dir, vorsichtig zu sein, denn die Beschützer der Ressourcen sind äußerst angespannt. Über die Zeit, in der Silouate keinen Halm hat stehen lassen, ist nämlich noch immer kein Gras gewachsen."

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben.
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Alikindoy

Questschritt 1: Opfergabe für Alikindoy[]

Der heutige Tag ist zu Ehren der Hapideidin der Großzügigkeit. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihr eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.


Dialog
:
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihm gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Frühlings2
  • Vor dem Altar des Frühlings beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 1x Rucksack des kleinen Ernters

Dialog
Alikindoy

"Herzlich Willkommen im Heiligtum des Almanaxes! *gibt euch ein Küsschen auf jede Wange* Was kann ich für dich tun? Brauchst du etwas? Einen Blumenstrauß? Einen frisch gebackenen Kuchen? Einen Geldbeutel voller Kamas? Einen Dofus? Sag mir einfach, was dir Freude bereiten würde, mein Spätzchen."

  • Im Begriff sein, EIN DOFUS zu schreien, dann ganz plötzlich niesen
"Oje du Ärmster, man könnte fast meinen, du hättest Heuschmubfem! Bleib nicht länger hier, mein Heenchen. Wir sehen uns nächstes Jahr wieder!"
  • Schnüffelnd weggehen
  • Eurer sich überschlagenden Gedanken nicht mehr Herr werden und darum in einem unverständlichen Kauderwelsch antworten

"Wie bitte? Ein Wkrstksf'i? Ich hab dich wohl nicht richtig verstanden, mein Liebchen. Ich habe wirklich versucht, dir zu folgen und zu verstehen, was du mir sagen wolltest, aber leider ist mir das nicht gelungen. Es tut mir leid, mein Häschen.
Ach, ich habe mich ja noch gar nicht für deine tolle Opfergabe bedankt. Entschuldige bitte, mein Tiwabbit, aber ich habe heute so schrecklich viel zu tun! Warte, du bekommst noch einen dicken Kuss von mir für dein tolles Geschenk!" *drückt euch ein weiteres Mal einen Kuss auf die Wange*

  • An all die anderen Hapideiden denken, die euch den Rest des Jahres beleidigen und in Tränen ausbrechen

"Aber, mein kleines Piepmätzchen, das ist doch kein Grund, gleich in Tränen auszubrechen! Schau dich doch nur mal um, ist die aus dem Winterschlaf erwachende Natur nicht wunderschön? Hörst du das Brummen der Bienchen, die Nektar sammeln? Riechst du nicht den frischen Duft der Frühlingsblumen? Lass die Sonne all deine Sorgen vertreiben, so wie es die Finsternis vertreibt! Oh, wie dumm von mir, vielleicht bist du ja ein wilder Krieger Brâ¢kmars, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Ãœbel in die Welt zu tragen? Ist Schwarz deine Lieblingsfarbe? Magst du Raben, Blut und große mächtige Schwerter? Aber schämst du dich nicht, meine Maunzmiez?! Na los, jetzt hör schon auf zu weinen und lass mich dich in den Arm nehmen."

  • Die Blase der Hapideidin so fest drücken, als wäre sie eure Mama

"Siehst du, alles wird gut, mein kleines Quark-Quak. Jetzt putzt dir erst mal die Nase und lauf wieder los, um böse Monster zu jagen, das kannst du doch so gut. Teile alle Schätze, die du findest, gerecht auf und vergiss nicht, denjenigen, die nichts mehr haben, einen Teil deiner Beute abzugeben. Denk an all die astruber Bengel, denen es an Erfahrung und Erziehung mangelt. Lass dich nicht von Ediva, der Hapideidin der Gier, beeinflussen. Und vergiss niemals, dass das schönste Reichtum immer noch das ist, was man mit anderen teilt."

  • Sie vor dem Weggehen großzügig grüßen


Dialog
:
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen

Beendete Queste: Opfergabe für Alikindoy

Belohnungen:

  • 483 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: Wächter der Natur - Die Beschützer der Ressourcen haben eine fünfmal höhere Chance während der Erntearbeit zu erscheinen.
Advertisement