Dofus Wiki
Advertisement
Asid
Bwork Magus-Barthaare

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = 31. Oktober
Belohnung s. unten
Questkosten 4 x Bwork Magus-Barthaare
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Asid ist eine Quest die nur am 31. Oktober aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests (Eine Auflistung aller Opfergaben-Quests siehe unter Almanax).


Questbeginn[]

Dialog
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Sein Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Asid handelt.

"Er ist es tatsächlich! Asid ist der Hapideid der Angst. Sein Lachen wird das Blut in deinen Adern gefrieren lassen und seine unzähligen Möglichkeiten, dir Angst einzujagen, werden dich wieder zum Bettnässer machen. Wenn der Fluch von Höll O'Feen über Amakna herzieht, dringt Asids Einfluss unweigerlich in die Herzen der Bewohner ein. Dann gibt es nur noch eine einzige Möglichkeit, sich vor diesem Hapideid zu schützen. Ihr müsst ihn mit seiner Lieblingssüßigkeit bestehchen. Wenn du mit dem Geist von Asid sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen."

  • Fragen, über welche Opfergabe Asid sich freuen würde.

"Wenn du gerade keinen Rasierer zur Hand hast, ein Dolch, ein Schwert oder eine Axt tun's auch. Begib dich in das Bwork-Dorf und trete den Bwork Magi gegenüber, um ihnen ihre Barthaare abzuschneiden. Und dann beeil dich, sie mir so schnell wie möglich zu bringen. Asid wird dir selbst den Sinn dieser Opfergabe erklären. Wenn du allerdings denkst, dass du zu unerfahren bist, um dich in das Bwork-Dorf zu begeben, dann musst du ein anderes Mittel finden, um an das heranzukommen, um das dich Asid gebeten hat."

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Asid

Questschritt 1: Opfergabe für Asid[]

Der heutige Tag ist zu Ehren des Hapideiden der Angst. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihm eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.


Dialog
:
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihm gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Herbstes2
  • Vor dem Altar des Herbstes beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 4x Bwork Magus-Barthaare

Dialog
Asid

"Buuuh! Ich habe nicht damit gerechnet, dass du so einen Satz machen würdest! Aber sei ganz unbesorgt, heute wirst du mich nicht lachen hören, denn ich habe Theodiran X versprochen, solche Pilger wie dich nicht zu erschrecken... Naja, nicht zu sehr zu erschrecken..."

  • Von seiner Stadt erzählen

"Wer hat dir denn vom Nightmare before Christmas erzählt? Wenn ich diesen Mistkerl in die Finger kriege, der solche Horrorgeschichten verbreitet! Dem wird noch sein gruseliges Grinsen vergehen! Ja, du hast allen Grund zu zittern, denn die Strafen, die ich verhänge, lassen bleibende Schäden. Wie dem auch sei, ich werde kein einziges Wort über dieses Ereignis verlieren und wenn du weiter darauf bestehst, dann kann dir immer noch etwas ganz Grauenhaftes zustoßen!"

  • Fragen, wozu die Opfergabe dienen wird.

"Kennst du die Ursachen von Höll O'Feen? Nein?! Keine Angst, ich werde dir nicht alles erzählen, aber du sollst wissen, dass die Bworkmagie in großen Teilen dafür verantwortlich ist und du dich vor allem vor ihren Nebeneffekten in Acht nehmen solltest. Mit meinen Freunden Farod, Vinstyl, Kia und Krunsh ab und zu sowie mit anderen Göttern ist es mir gelungen, einen schrecklichen Verwandlungstrank zusammenzubrauen, der auf Bwork Magus-Barthaaren basiert. Er ermöglicht es unseren Anhängern die grauenhaftesten Aussehen anzunehmen, um den Bewohnern von Amakna und ihren treuen Vierbeinern Tofu-Fleisch zu geben."

  • Sich den Rest anhören

"Im Laufe der Jahre haben diese Gruppenausflüge wie 'ne Bombe eingeschlagen, so dass diese Idioten von Bewohnern der Welt der Zwölf beschlossen haben, uns Bonbons zu schenken, damit wir sie in Frieden lassen. Also, was mich persönlich betrifft, muss ich zugeben, dass diese Methode ziemlich gut funktioniert hat. Deshalb klage ich auch jedes Jahr, sobald mein Tag an die Reihe kommt, aufs Neue ein, was mir zusteht. Ich klappere jede einzelne Tür ab... Und wehe dem, der keine Bonbons für mich hat..."

  • Ihn vor dem Weggehen ängstlich grüßen


Dialog
:
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen


Beendete Queste: Opfergabe für Asid

Belohnungen:

  • 2.946 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: - Überraschungsgeschenke! Den Drops der Monster wurden Trikortriet-Überraschungen hinzugefügt. Wenn man diese benutzt, erhält man entweder Höll O'Feen - Bonbons oder wird in einen Kleinen Fledderküwbiss verwandelt.
Advertisement