Dofus Wiki
Advertisement
Dramon
Trunkniblob-Wurzel

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = 07.08.
Belohnung s. unten
Questkosten 2 x Trunkniblob-Wurzel
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Dramon ist eine Quest, die nur am 7. August aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests (Eine Auflistung aller Opfergaben-Quests siehe unter Almanax).

Questbeginn[]

Dialog
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Sein Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Dramon handelt.

"Er ist es tatsächlich! Dramon ist der Hapideid der Regenbögen. Dichter sowie die Fee Nix widmen ihm einen mysteriösen Kult. Letztere färbt sogar die Mähnen und Schwänze der Einohrer in Regenbogenfarben, um ihm ihre Verehrung zu beweisen. Wenn du mit dem Geist von Dramon sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen."

  • Fragen, über welche Opfergabe Dramon sich freuen würde

„Keine Sorge, ich werde dich nicht darum bitten, verschiedene Farbtöpfe zu besorgen oder gar ein Einohr zu zähmen. Nein, du wirst dich in den Blob-Dungeon begeben müssen, einen der angesagtesten Orte der 30iger Jahre, um dir dort Trunkniblob-Wurzeln zu besorgen. Dramon wird dir dann höchstpersönlich erklären, was er mit ihnen vorhat. Wenn du heute allerdings alles grau in grau siehst, solltest du dich besser nach einem anderen Weg umschauen, um dir das zu besorgen, um das Dramon dich gebeten hat.“

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben.
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Dramon

Questschritt 1: Opfergabe für Dramon[]

Der heutige Tag ist zu Ehren des Hapideiden der Regenbögen. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihm eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.


Dialog
:
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihm gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Sommers2
  • Vor dem Altar des Sommers beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 2 x Trunkniblob-Wurzel

Dialog
Dramon

"Ach, du göttliche Güte, was hab ich Bauchschmerzen! Ich hätte nicht so viel Geleeeis essen sollen."

  • Nach einer Lösung suchen, um ihn von seinen Leiden zu erlösen

"Keine Sorge, deine Bemühungen waren nicht umsonst. Theodoran X ist schon dabei, mir einen Tee mit den Trunkniblob-Wurzeln aufzugießen, die mir mitgebracht hast. Bis heute gibt es kein besseres Mittel, das gegen mein ständiges Aufstoßen wirkt."

  • Mitleid für sein Leiden zeigen

"Ich weiß dein Mitgefühl sehr zu schätzen! Um mich dafür bei dir zu bedanken, werde ich dir das Versteck eines Schatzes markieren, der einem dieser kleinen verfluchten und ständig zu Späßen aufgelegten Biestern gehörte, die während des Hassang Trapicks herrschten. Du musst einfach einem Regenbogen folgen und an der Stelle, an dem er auf den Boden trifft, ist der Schatz versteckt."

  • Sich bei ihm für diese Aufmerksamkeit bedanken

"Das ist doch aber selbstverständlich. Du erinnerst mich irgendwie an Feuer, meinen Propheten, den Regenbogenkämpfer. Ich hoffe nur, dass du ein glücklicheres Ende nehmen wirst."

  • Fragen, was ihm zugestoßen sei

"Mein Prophet war den Anhängern Waros, dem Hapideiden der Ökologie, inmitten des Assel-Meers zu Hilfe gekommen. Nachdem sie mehrere Tage erfolglos gekämpft und sich ausschließlich von Kalyptusblättern ernährt hatten, kehrten sie wieder nach Astrub zurück, wo sie ihren Kummer in Alkohol ertränkten. Und am nächsten Morgen wurde meine Prophet tot aufgefunden. Er war im Rinnstein, direkt neben dem Gasthaus ertrunken."

  • Seinen Ekel unterdrücken

"­So, nun lass uns aber wieder von erfreulicheren Dingen sprechen. Hast du denn schon die Hapideiden der Farben getroffen? Ich komme nämlich nur sehr schwer an sie heran. Ich renne ihnen ständig hinterher und irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass sie regelrecht vor mir weglaufen. Sie werfen mir unter anderem vor, Dees Konkurrenz in Sachen Gefräßigkeit zu machen. Nido hat schon versucht, uns wieder miteinander zu versöhnen, indem er kleine Schokoladenkugeln kreiert hat, die jede Gottheit in ihrer ihr zugehörigen Farbe anmalen durfte. Wir hatten vereinbart, dass ich mich um das Design der Verpackung kümmern würde. Allerdings hatte Nido dabei nicht Lazuras und Beks Ehrgeiz berücksichtigt, die uns die Kugeln stahlen und gelb beziehungsweise rot anmalten, um so ihr eigenes Maskottchen daraus zu machen. Seitdem ist die Eifersucht noch unerträglicher geworden, wo wir auch wieder beim Ausgangspunkt angekommen wären."

  • Ihn seelisch aufmuntern, dann weggehen
Dialog
:
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen

Beendete Queste: Opfergabe für Dramon

Belohnungen:

  • 3.738 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: Erhöhte Challengeboni - Die Boni für erfolgreich absolvierte Challenges werden im Unterschlupf des Königlichen Multiblobs um 200% erhöht.
Advertisement