Dofus Wiki
Advertisement
Eboren
Lausiges Schweinepriester-Leder

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = 15. Dezember
Belohnung s. unten
Questkosten 4 x Lausiges Schweinepriester-Leder
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Eboren ist eine Quest die nur am 15. Dezember aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests (Eine Auflistung aller Opfergaben-Quests siehe unter Almanax).

Questbeginn[]

Dialog
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Ihr Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Eboren handelt.

"Sie ist es tatsächlich! Eboren ist die Hapideidin der Korpulenz. Sie hat den Bierbauch erfunden, der bei den Kneipenstammgästen und den Zuschauern von Fressballspielen sehr beliebt ist. Sie kümmert sich ebenfalls um die Bäuche der männlichen Sadidas. Die Frauen sind selbstverständlich weniger von ihrem Einfluss betroffen. Wenn du mit dem Geist von Eboren sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen."

  • Fragen, über welche Opfergabe Eboren sich freuen würde

"Du wirst dich in die Schweinepriester-Ebenen gleich nebenan begeben müssen, um dir dort das Leder von einer der Schweinepriesterarten direkt an der Quelle zu besorgen und es mir dann zu bringen. Eboren wird dir selbst sagen, was sie damit vorhat. Wenn du allerdings denkst, dass du zu unerfahren bist, um dich in die Schweinepriester-Ebenen zu begeben, dann musst du ein anderes Mittel finden, um an das heranzukommen, um das dich Eboren gebeten hat."

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Eboren

Questschritt 1: Opfergabe für Eboren[]

Der heutige Tag ist zu Ehren der Hapideidin der Korpulenz. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihm eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.


Dialog
:
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihm gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Herbstes2
  • Vor dem Altar des Herbstes beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 4x Lausiges Schweinepriester-Leder

Dialog
Eboren

"Hallo! Wenn ich mir deine wohligen Formen so anschaue, schließe ich daraus, dass du äußerst empfindlich auf meinen Einfluss reagierst."

  • Ihr für ihr Äußeres Komplimente machen

"Und das ist nur eine ätherische Form. In Wirklichkeit ist mein Körper noch gezeichneter von meiner Macht und ich freue mich, jemanden zu treffen, der den wahren Wert zu schätzen weiß. Die anderen Hapideiden hören nicht auf, sich über mich lustig zu machen und mein Ãußeres als unattraktiv zu bezeichnen. Warum sollten denn ihre Schönheiten wertvoller sein, als meine? Wie sagte einer meiner verstorbenen Anhänger immer so schön: Nur weil das jeder behauptet, heißt das noch lange nicht, dass es auch stimmt."

  • Sich den Rest anhören

"Naja, wie dem auch sei, ich verspüre eine gewisse Eifersucht bei ihnen. Sie können sich noch so sehr über mich lustig machen, ich bleibe dennoch sehr beliebt bei den Züchtern von Schlachtvieh. Man muss das Vieh mästen, damit es schön schmackhaft ist, um dann anschließend die Menschen mästen zu können... Damit sie dann völlig schlapp und lustlos zuhause herumhängen, anstatt hinter jedem dahergelaufenen Rock herzurennen."

  • Sich den Rest anhören

"Eniripsa wirft mir vor, verantwortlich für zahlreiche kardiovaskuläre Probleme zu sein, aber wenn die anderen Götter ihre Arbeit richtig machen würden, dann würde es erst gar nicht zu solchen Problemen kommen. Mal ehrlich, wer kümmert sich denn schon um die Nebeneffekte seiner Aktionen? Und mein treuer Anhänger Kacador hat die Wichtigkeit meiner Aufgabe im Krosmoz sehr gut zusammengefasst: "Fett ist Leben."

  • Fragen, wozu diese Opfergabe dienen wird

"Aufgrund ihres Charakters sorgen die Schweinepriester immer wieder für meinen schlechten Ruf bei den anderen Hapideiden und den Abenteurern. Aber glaub mir, dass brauche ich eigentlich gar nicht, um unbeliebt zu sein. Das ist also nur ein kleines Plus, über das ich locker hinwegschauen kann. Mit ein paar ordentlichen Tritten in den Hintern und aufgespießten Artgenossen dürften die Schweinepriester eigentlich zu besänftigen sein. So bekommen auch sie ihr Fett weg und im schlimmsten Fall verfallen sie eben weiter in ihre Depression."

  • Sie vor dem Weggehen üppig grüßen
Dialog
:
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen


Beendete Queste: Opfergabe für Eboren

Belohnungen:

  • 1.407 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: Reiche Beute - In den Schweinepriester-Ebenen wird die Chance auf Drops um 100% erhöht.
Advertisement