Dofus Wiki
Advertisement
Eiwech
Amakna-Pfanne

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = 04.07.
Belohnung s. unten
Questkosten 4 x Amakna-Pfanne
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Eiwech ist eine Quest, die nur am 4. Juli aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests
Zur Quest des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zur Quest des folgenden Tages

Questbeginn[]

Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Sein Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Eiwech handelt.

"Er ist es tatsächlich! Eiwech ist der Hapideid der Träume. Manchmal hat man den Eindruck, dass er auf dem Mond lebe und nur von dort herunterkommt, um die Welt der Zwölf mit seinen Wohltaten zu verwöhnen, wie heute zum Beispiel. Wenn du mit dem Geist von Eiwech sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen."

  • Fragen, über welche Opfergabe Eiwech sich freuen würde

"Er hat keinen besonderen Wunsch geäußert, da wir aber heute das Ultra-Super-Amakna-Fest feiern, wirst du ihm eine Amakna-Pfanne bringen. Er wird dir dann selbst sagen, ob ihm das gefällt oder nicht. Wenn du zu der Sorte Jäger gehörst, die vor sich hinträumt, anstatt zu kochen, dann must du einen anderen Weg finden, das zu besorgen, worum Eiwech dich bittet."

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben.
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Eiwech

Questschritt 1: Opfergabe für Eiwech[]

Der heutige Tag ist zu Ehren des Hapideiden der Träume. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihm eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.

Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihm gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Sommers2
  • Vor dem Altar des Sommers beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 4 x Amakna-Pfanne

Dialog
Eiwech

"Das ist unmöglich! Ich muss träumen! Margarethe? Bist du's? Antworte mir, antworte schnell!"

  • Erklären, dass es sich um eine Verwechslung handeln müsse

"Oh, entschuldige, ich habe dich für Jemand anders gehalten. Aber gut, kommen wir zu ernsteren Dingen. Bist du auf der Suche nach Träumen? Dann bist du bei mir genau richtig! Ich verkaufe nämlich Träume. Möchtest du einen? Du fragst dich, warum eine Gottheit ihren Einfluss zu Geld macht und dir das Blaue vom Himmel verspricht? Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Kamas nicht wert, kleiner Prinz. Also, raus mit der Sprache, was willst du?"

  • Zögern

"Ich sehe schon... Fehlt es dir an Fantasie oder bist du einfach nur zu schüchtern? Naja, wie dem auch sei, hier ist der Kunde fast König. Abgesehen von Albträumen, die Krunshs Spezialität sind, habe ich so ziemlich alles auf Lager. Unschuldige Träume für Kinder, hochfliegende Träume Politiker, süße Träume, Wachträume, ja sogar anzügliche Träume."

  • An die zahlreichen Möglichkeiten denken

"Ich warne dich, einen Traum wählt man nicht mal so einfach nebenbei aus. Du musst schon den Kontext festlegen. Soll er für ein Nickerchen, eine Nacht oder gar ein Koma sein? Für letzteres biete ich allerdings nur eine Pauschale von 30 Jahren an. Dann musst du die Art auswählen. Die lops sind zum Beispiel ganz vernarrt in Träume, in denen sie sich in Captain Amakna verwandeln und unzählige Bösewichte mit ihrem Schwert massakrieren. Studenten hingegen stellen sich oft vor, wie ihre Professorin wohl in leicht bekleidetem Zustand aussehen würde, wenn sie während einer Vorlesung eindösen."

  • Nach etwas anderem suchen

"Ah, ein schwieriger Kunde. Aber mit meiner Hilfe kannst du werden, was du möchtest, entweder eine ganze Nacht lang oder nur für die Dauer eines kleinen Nickerchens, das du im Büro abhälst, während deine Kollegen unermüdlich schuften. Es sei denn, du interessierst dich für etwas anderes, zum Beispiel Zukunftsträume. Die sind allerdings in einer anderen Preiskategorie, das kann ich dir gleich sagen. Der Traum eines Tages reich und berühmt zu werden, ist im Moment der absolute Renner. Ich kann dir anbieten, dich zusammen mit anderen Personen, die den gleichen Traum hegen wie du, für mehrere Wochen in einer Villa mit Garten und Schwimmbad einzusperren. Dort würden euch dann tausende von Spann... ähm Zuschauern Tag und Nacht beobachten, die ebenfalls den gleichen Traum haben wie ihr alle, allerdings zu feige sind, diesen Schritt zu wagen."

(Verzweigung in zwei Antwortstränge:)

  • Antworten, dass ihr eure Träume lieber frei auslebt, sich verabschieden und dann gehen

  • Zugeben, dass ihr auf der Suche nach der großen Liebe seid
""Das überrascht mich jetzt seltsamerweise gar nicht. Allerdings bedauere ich dir mitteilen zu müssen, dass ich "Den Traum von der großen Liebe" nicht mehr anbiete, da ich zu viele Reklamationen von Kunden erhalten habe, die während ihrer Suche nach der großen Liebe auf dem Bauernhof mehrfach von Fresssäcken gebissen wurden. Als sie dann wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkamen, wollten sie ihr Geld zurück. Ich verkaufe Träume! Die Realität ist meine geringste Sorge. Deshalb deckt meine Garantie sie auch nicht ab."
  • Enttäuscht seufzen und ihn fragen, ob er mit der Opfergabe zufrieden sei
"Ja, die kam wie gerufen, ich hatte nämlich ein kleines Hüngerchen. Allerdings hätte ich mir ein wenig mehr Erdnussbutter gewünscht. Ach, wo wir gerade davon sprechen, wusstest du eigentlich, dass es das Ultra-Super-Amakna-Fest ohne mein Eingreifen gar nicht geben würde? Warte, ich erzähle es dir."
  • Die Geschichte anhören
"Eines Morgens kam Captain Amakna bei mir hereingeschneit. Er war auf der Suche nach einem Traum, der möglichst viele Menschen berühren sollte. Ich habe ihm gesagt, dass eine friedliche Welt bereits das Privileg der Miss Amakna sei, woraufhin er mir antwortete, dass es nicht besonders toll sei, nicht teilen zu wollen, vor allem weil sein Gehalt als Superheld nicht besonders üppig sei. Also habe ich nach etwas gesucht, dass seinen finanziellen Mitteln entspricht und seinen Geldbeutel nicht unnötig belastet. Und wie du heute feststellen kannst, ist mit dem Ultra-Super-Amakna-Fest Captain Amaknas Traum in Erfüllung gegangen."
  • Sich träumerisch von ihm verabschieden und dann gehen
Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen

Beendete Queste: Opfergabe für Eiwech

Belohnungen:

  • 3.584 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: Amakna-Traum - Bei allen Monstern in den Gebieten des Königreichs Amakna werden der EP-Gewinn und die Chance auf Beute um 50 % erhöht. Außerdem werden in Unendlichen Träumen die erhaltenen Traumpunkte um 100 % erhöht.
Advertisement