Dofus Wiki
Advertisement
Fafah
Hafer

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = 24. November
Belohnung s. unten
Questkosten 20 x Hafer
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Fafah ist eine Quest die nur am 24. November aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests (Eine Auflistung aller Opfergaben-Quests siehe unter Almanax).


Questbeginn[]

Dialog
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Sein Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Fafah handelt.

"Er ist es tatsächlich! Fafah ist der Hapideid des Hafers. Einigen Gerüchten zufolge soll er für den Skaraschwirrlingsunfall verantwortlich sein, der Howie, dem bäuerlichen Spielmann, das Leben gekostet hat. Angeblich, weil er Selbstjustiz üben wollte, da er nicht mehr mit ansehen konnte, wie das ganze Jahr über sein Getreide in Mitleidenschaft gezogen wird... Wenn du mit dem Geist von Fafah sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen."

  • Fragen, über welche Opfergabe Angy sich freuen würde

"Es ist höchste Eisenbahn dich deines bäuerlichen Talentes zu bedienen, um den Hafer zu ernten und ihn mir zu bringen. Du findest ihn nicht nur auf den Ingalsse-Feldern, sondern auch auf denen von Astrub oder Amakna. Wenn du allerdings denkst, dass dein bäuerliches Talent unzureichend ist, dann musst du ein anderes Mittel finden, um an das heranzukommen, um das dich Fafah gebeten hat."

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Fafah

Questschritt 1: Opfergabe für Fafah[]

Der heutige Tag ist zu Ehren des Hapideiden des Hafers. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihr eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.


Dialog
:
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihm gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Herbstes2
  • Vor dem Altar des Herbstes beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 20x Hafer

Dialog
Fafah

"Hallo! Ich habe extrem gute Laune heute. Das ist normal, wirst du dir jetzt sagen, es ist ja schließlich sein Tag. Und außerdem schätze ich deine Opfergabe. Du hast wenigstens nicht versucht, mir einen schlechten Streich zu spielen."

  • Mehr erfahren

"Stell dir, dass Danizzal und Poup, der Hapideid des Unkrautes und der Hapideid des Wahnsinns, erst im vergangenen Jahrhundert entschlossen haben, meine Macht in Verruf zu bringen. Dazu haben sie den verrücken Hafer erfunden. Es hat mich Jahrzehnte gekostet, um mich bei den Bauern wieder zu rehabilitieren, aber noch heute bevorzugen viele von ihnen den Weizen, die Gerste und den Roggen."

  • Sich den Rest anhören

"Diese Unkrautplage auf seinen Ländereien hat Daza, dem Hapideid der Felder, nicht allzu sehr gefallen. Und es war nicht leicht, ihn von meinen Absichten zu überzeugen. Lolzeolf, der Hapideid der Bauern, ist sogar soweit gegangen, mich zu beschuldigen, diesen Plan mit anderen Hapideiden geschmiedet zu haben, um ihnen jeweils ihren Tag wegzunehmen. Einzig das Eingreifen von Kacinka, der Hapideidin der Gerechtigkeit, hat sie zur Vernunft gebracht. Dennoch spüre ich immer noch einen gewissen Argwohn in ihren Blicken, wenn wir uns unterhalten."

  • Fragen, wozu die Opfergabe dienen wird

"Ich werde es als Nematizid verwenden, um das andere Getreide zu schützen. Der Hafer besitzt nämlich zahlreiche Eigenschaften, die eine positive Wirkung auf die umliegenden Pflanzen und das Gemüse haben. Das sollte doch nun endlich ausreichen, um Daza und Lozeolf von meinen guten Absichten zu überzeugen."

  • Ihn vor dem Weggehen abgedroschen grüßen


Dialog
:
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen


Beendete Queste: Opfergabe für Fafah

Belohnungen:

  • 791 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: Ergiebige Ernte - Die Menge an Hafer, die Bauern ernten, wird um 125% erhöht.


Advertisement