Dofus Wiki
Advertisement
Franek
Pandürbissamen

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = 30.04.
Belohnung s. unten
Questkosten 40 x Pandürbissamen
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Franek ist eine Quest, die nur am 30. April aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests (Eine Auflistung aller Opfergaben-Quests siehe unter Almanax).
Zur Quest des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zur Quest des folgenden Tages

Questbeginn[]

Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Verkünden, dass ihr bereit wärt, den Hapideiden zu huldigen
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Sein Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Franek handelt.

"Er ist es tatsächlich! Franek ist der Hapideid der Gartenarbeit. Egal ob Gemüsegarten, Zierrgarten oder Biergarten, ihnen allen lässt er gleichermaßen seine Aufmerksamkeit und Fürsorge angedeihen. Wenn du mit dem Geist von Franek sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen."

  • Fragen, über welche Opfergabe Franek sich freuen würde

"Er wird insbesondere von den Alchimisten geschätzt, so dass eine Opfergabe aus ihren Reihen gut bei ihm ankommen würde. Warum keine Pandürbissamen? Die kann man in Pandala finden. Der Hapideid wird dir dann selbst sagen, was er von dieser Opfergabe hält. Wenn du allerdings deine Vorräte schon aufgebraucht hast, um mit deinen Freunden Boule zu spielen, oder du im Einsammeln nicht gerade einsame Spitze bist, dann musst du einen anderen Weg finden, das zu besorgen, worum Franek dich bittet."

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben.
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Franek

Questschritt 1: Opfergabe für Franek[]

Der heutige Tag ist zu Ehren des Hapideiden der Gartenarbeit. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihm eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.


Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihm gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Frühlings2
  • Vor dem Altar des Frühlings beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 40x Pandürbissamen

Dialog
Franek

"Ich hätte viel lieber den wohligen Geruch unzähliger Blumen in der Nase gehabt, als den beißenden Geruch deines Schweißes. Naja, da die Natur es schon nicht besonders gut mit dir gemeint hat, werde ich jetzt nicht noch einen obendrauf setzen.
Übrigens vielen Dank für deine Opfergabe. Sie war zwar nicht mehr besonders frisch, aber wie sagt man so schön: Der gute Wille zählt."

  • Fragen, was er damit vorhabe

"Ich spiele in meinem göttlichen Garten regelmäßig Boule mit Psych, Karat und Lazura, wobei wir uns ein Fläschchen Schnaps gönnen... Die Dinger funktionieren auch gut als Wurfgeschosse, um die Gnaule von Silvosse zu vertreiben, die mir ständig meine Stecklinge klauen. Ihr Öl hält außerdem die Parasiten fern... Jawohl, die Pandürbissamen haben es wirklich in sich!"

  • Ihn fragen, was er in seinem Garten sonst noch alles anbaut

"Wenn du ihn schon gesehen hättest, dann würdest du mir diese Frage nicht stellen. Mit Hanf und Salbeiblüten stelle ich wunderschöne Halsketten für Danizzals Anhänger her. Sobald ihre an den Bäumen hängenden Körper anfangen, zu verwesen, benutze ich sie als Dünger. So erweisen mir die Anhänger des Hapideiden des Unkrautes trotz des Ungemaches, dass sie mir bereitet haben, noch einen letzten Dienst. Selbst wenn sie diesen mit ihrem Leben bezahlen müssen..."

  • Nach Gartentipps fragen

(Antwort bei weiblichen Charakteren:) "Hier kann ich dir nicht viel dazu sagen. Dazu müsstest du mal bei mir vorbeischauen. Da sind wir ungestörter und ich könnte dir einige meiner... Geheimtechniken vorführen, deren Geheimnis nur ich kenne! Nach der Theorie würde dann gleich die Praxis folgen... natürlich in deinem eigenen Garten!"

  • Ihm raten, sich etwas zurückzunehmen, da er sich gerade eine ziemliche Abfuhr eingehandelt hat

(Antwort bei männlichen Charakteren:) "Du bist eher ein Malocher der schlichten Art, stimmt's? Dann wirst du wohl deine Angewohnheiten ändern müssen, denn mit Gewalt kommst du nur bei Unkraut weiter... Blumen sind hingegen empfindlich und benötigen viel Liebe und Fingerspitzengefühl. Wenn du dich liebevoll um deinen Garten kümmerst, wird er es dir eines Tages vergelten."

  • Sich mit einem grünen Daumen von ihm verabschieden und gehen


Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen

Beendete Queste: Opfergabe für Franek

Belohnungen:

  • 4200 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: Ergiebiges Pflücken - Die Menge an Pflanzen, die Alchemisten aller Stufen gewinnen, wird um 100% erhöht.
Advertisement