Dofus Wiki
Advertisement
Itourp
OmaWulf-Reißzahn

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = 06.04.
Belohnung s. unten
Questkosten 5 x OmaWulf-Reißzahn
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Itourp ist eine Quest die nur am 6. April aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests (Eine Auflistung aller Opfergaben-Quests siehe unter Almanax).

Questbeginn[]

Dialog
:"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Verkünden, dass ihr bereit wärt, den Hapideiden zu huldigen
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Ihr Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Itourp handelt.

"Sie ist es tatsächlich! Itourp ist die Umkehrung der Hapideidin. Ups, entschuldige bitte, ich wollte eigentlich sagen, das die Hapideidin von Itourp eine Umkehrung ist. Arrrr... Itourp ist die Hapideidin der Umkehrung! Uff, na endlich habe ich es geschafft! Naja, im Notfall hättest du es auch verstanden. Heute herrscht verkehrte Welt. Oh, wo wir gerade beim Thema wären, ich glaube, du hast deine Unterhose heute morgen verkehrt herum angezogen. Wenn du mit der Opfergabe von Itourp sprechen möchtest, dann musst du ihm einen Geist darbringen."

  • Fragen, über welche Opfergabe Itourp sich freuen würde

"OmaWulf-Reißzähne, das würde ihm gefallen. Um dir welche zu beschaffen, die WülfeWu du allerdings zunächst besiegen musst. Ach, jetzt spreche ich schon, wie ein alter Sumpf-Gnom. Ich habe keinen blassen Schimmer, was Itourp mit diesen Reißzähnen vorhat. Ich hoffe nur, dass ich das jetzt nicht mit der Opfergabe für Poch verwechselt habe... nein, alles in Ordnung. Wenn du allerdings keine Lust hast, auf der Höhe des Geheuls zum Frühstück verschlungen zu werden, dann musst du einen anderen Weg finden, um das zu besorgen, worum Itourp dich bittet. Naja, du weißt schon, was ich meine."

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben.
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Itourp

Questschritt 1: Opfergabe für Itourp[]

Der heutige Tag ist zu Ehren der Hapideidin der Umkehrung. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihr eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.


Dialog
:"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihm gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Frühlings2
  • Vor dem Altar des Frühglings beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 5x OmaWulf-Reißzahn

Dialog
Itourp

"Auf Wiedersehen, #1! Es hat mich gefreut, deine Bekanntschaft zu machen. Unser Gespräch war sehr interessant."

  • Antworten, dass ihr euch einander noch nicht vorgestellt habt

"Ach, wirklich? Entschuldige bitte, ich neige schon mal dazu, Gespräche von hinten anzufangen. Ich bin Itourp, aber das weißt du ja wahrscheinlich schon. Ich bin sehr erfreut, dass du heute alles verkehrt herum angezogen hast, nur um mich zu würdigen... Aber das muss doch ganz schön unbequem sein, oder?!"

  • Sich verlegen auf die Schnelle wieder herrichten

"Du musst dich doch dafür nicht schämen. Ich wende diese Wirkung häufig auf die sterblichen Kreaturen an. Es kommt schon mal vor, dass ich ihnen den Kopf verdrehe... damit rechnen sie nämlich am allerwenigsten. Weißt du denn nicht, dass die Eis-Goblins unter meinem Einfluss ihre ganz eigene Sprache entwickelt haben? Churd sad eielv Nerumspieleh tim med Tlphabea dins eis liev rfiffigep newordeg sla ehri Sousinc mov Destlanf."

  • So tun, als hättet ihr alles verstanden

"Du scheinst mir sehr intelligent zu sein. Hast du nicht vielleicht Lust, für einen Tag die Rollen zu tauschen? Während ich dann kreuz und quer durch die Welt der Zwölf rennen und gegen alle möglichen Monster kämpfen würde, würdest du hier die Stellung halten, um den Horden von Abenteurern, die davon träumen, den von Theodoran versprochenen Dolmanax zu erwerben, ihre mehr oder weniger hygienischen Hände zu schütteln, Ach ne, vergiss es, du würdest eh nicht länger als zwei Sekunden durchhalten."

  • Sie zu den WuWulf-Haaren befragen

"Vielleicht hast du ja schon mal von der MuWulantrophie gehört? Du sollst wissen, dass die WuWülfe das Ergebnis eines Experimentes sind, das ich mit Nikodeus Hilfe durchgeführt habe, dem Hapideiden der Metamorphose. Das Ziel war es, eine Art lebendige Representation des inneren Schweinehundes, der in jedem von uns schlummert, zu erschaffen, der sich uns dann endlich leibhaftig offenbaren sollte... so eine Art Persönlichkeitswechsel, nur im WuWulf- Pelz und mit spitzen Zähnen."

  • Sich den Rest anhören

"Ursprünglich wollten wir unser kleines Spielchen nur an Vollmondnächten durchführen, doch irgendwie ist uns unser Experiment dann ein wenig außer Kontrolle geraten, so dass die WuWülfe nun auch tagsüber ihr Unwesen treiben und sich ständig vermehren... Daher versuche ich, diesem Trend entgegenzuwirken und organisiere Treibjagden. Die Reißzähne, die ich verlange, sollen als Beweis dienen, dass die WuWülfe auch tatsächlich besiegt wurden. Ich habe ebenfalls vor, sie dazu zu verwenden, um eine Mütze für Kroketh, den Hapideiden der Jagd, anzufertigen. Ich werde sie ihm dann im Austausch gegen seine Hilfe anbieten. Lass mich mal sehen... Puh, alles in Ordnung, deine Eckzähne haben eine völlig normale Größe."

  • 'ie 'itten, ih'e 'ände au' eu'em 'und zu neh'en

"Oh, Entschuldigung! Damit hätte ich eigentlich anfangen sollen, aber du weißt ja, wie es ist. Jetzt, wo ich weiß, dass du keine Fangzähne hast, kannst du wieder deinen Beschäftigungen nachgehen. Danke für die Reißzähne. Ich wünsche dir einen schönen Tag!"

  • Umgekehrt weggehen bevor ihr sie grüßt... oder so ähnlich


Dialog
:"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen

Beendete Queste: Opfergabe für Itourp

Belohnungen:

  • 5.563 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: Reiche Beute - Auf der Höhe des Geheuls wird die Chance auf Drops um 75% erhöht..

.

Advertisement