Dofus Wiki
Advertisement
Math
Vogelfleisch **

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = 23. Dezember
Belohnung s. unten
Questkosten 4 x Zartes Fleisch
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Math ist eine Quest die nur am 23. Dezember aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests (Eine Auflistung aller Opfergaben-Quests siehe unter Almanax).


Questbeginn[]

Dialog
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Sein Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Math handelt.

"Er ist es tatsächlich! Math ist der Hapideid des Gluckerns. Man ist leicht dazu geneigt, ihn nicht für voll zu nehmen, aber das wäre ein fataler Fehler. Denn wusstest du, dass ihm die Bewohner von Amakna ihre Freiheit zu verdanken haben? Als Allister ein großes Gluckern aus Fu'achid Fu'Assaps Bauch hörte, hatte er die Idee den Dämon vollzustopfen, um ihn zu neutralisieren. Wenn du mit dem Geist von Math sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen."

  • Fragen, über welche Opfergabe Math sich freuen würde

"Man sagt, dass der Gott wie ein Spatz isst. Und wir werden diesem Gerücht neue Nahrung geben. Geh auf die Jagd von Kwaks und Bwaks, um deren zartes Fleisch zu erhalten. Dieses Geflügel hält sich im Krachler-Gebirge und im Nest des Kwackataus auf. Wenn du allerdings nicht im Besitz eines ordnungsgemäßen Jagdscheins bist, dann musst du ein anderes Mittel finden, um an das heranzukommen, um das dich Math gebeten hat."

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Math

Questschritt 1: Opfergabe für Math[]

Der heutige Tag ist zu Ehren des Hapideiden des Gluckerns. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihm eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.


Dialog
:
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihm gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Winters2
  • Vor dem Altar des Winters beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 4x Zartes Fleisch

Dialog
Math

"Ich begrüße dich, Anhänger der Hapideiden. Ich heiße dich herzlich Willkommen in diesem sakralen Heiligtum, in dem jeder eine würdevolle und angemessene Einstellung gegenüber der Meditation einnehmen muss.
Mohahahah! Jeder Widerstand ist zwecklos! *glucksgluckerpups*"

  • Versuchen die Darmgeräusche zu unterdrücken

"*gluuucccks* Hey! Warst du das etwa? Du solltest dich schämen! *lacht hämisch*
Ha ha, wie schön! Das hörte sich an wie ein junges Crocodyll, das im Sumpf vergnügt herumplätschert. Ich hoffe nur, dass deine Unterhose nicht in Mitleidenschaft gezogen worden ist... Wenn doch, ist das nicht meine Schuld, denn ich mache meine Arbeit stets sauber und ordentlich! Wenn dir was in die Hose gegangen ist, dann musst du dich bei Astirout beschweren!"

  • Ihn fragen, warum er der Hapideid des Gluckerns geworden ist

"Was für eine Frage. Ein göttliches Amt sucht man sich nicht aus... Es ist das göttliche Amt, das euch aussucht! Ich weiß, dass viele Hapideiden mich für einen unbedeutenden Geist halten, der sich nur mit den Gästen amüsiert und junge Mädchen bei romantischen Candel Light Dinnern rot werden lässt. Aber da irren sie sich gewaltig, denn ich war schon lange vor ihnen da!"

  • Sich den Rest anhören

"Glaubst du etwa, dass die Sterblichen, die Einzigen sind, die unter meinem Einfluss stehen?! Die Beschützer der Monate, die Zwölf, die Drachen: Sie gehören allesamt zu meiner Jagdbeute! Ich habe ein sogar krosmisches Glucksen verursacht. Halten Aisk und Sha mich etwa für einen Lakai?! Sie haben wohl noch nicht verstanden, dass sie beide für mich arbeiten."

  • Fragen, wer Aisk und Sha seien

"Sha ist die Hapideidin der Verdauung wohingegen Aisk der Verantwortliche für die Magenverstimmung ist. Sie verbringen ihre Zeit damit, sich gegenseitig zu bekriegen, einen Krieg, den dein Magen zu spüren bekommt. Für diese beiden ist euer Verdauungstrakt ein Schlachtfeld, für mich hingegen ist er eher ein hervorragendes Spielfeld... '*glucksgluck* Ah, ich sehe schon, auch du hast Freude. *pups* Hoppla! Wie ich hören kann, gehen wir damit ganz freizügig um... Aber wart's nur ab, bis ich das all deinen Abenteurerfreunden erzählt habe... Dann bekommt dein Ruf ganz schön was ab! Ha ha ha!"

  • Weggehen, bevor ihr euch zu Tode schämt


Dialog
:
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen


Beendete Queste: Opfergabe für Math

Belohnungen:

  • 2.199 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: Ergiebiges Wild - Die Menge an Vogelfleisch jeder Qualitätsstufe, die von Jägern erbeutet werden kann, wird um 125% erhöht.
Advertisement