Dofus Wiki
Advertisement
Nido
Frischfleisch

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = 20. September
Belohnung s. unten
Questkosten 3 x Frischfleisch
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Nido ist eine Quest die nur am 20. September aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests (Eine Auflistung aller Opfergaben-Quests siehe unter Almanax).


Questbeginn[]

Dialog
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Sein Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Nido handelt.

"Er ist es tatsächlich! Nido ist der Hapideid der Gastronomie. Er hat die besten Rezepte inspiriert, einschließlich der lokalen Spezialitäten, wie die Königspastete von Frigost und die Tartiflätt. Jedoch tobt eine Polemik um die Frage, ob er auch für die Existenz des Bwork-Bieres verantwortlich ist oder nicht. Wenn du mit dem Geist von Nido sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen."

  • Fragen, über welche Opfergabe Nido sich freuen würde

"Geh in die weiten Weideflächen der Ebenen von Cania auf die Jagd nach Kanigrous, um Nido ihr Fleisch zu bringen. Der Hapideid der Gastronomie wird dir selbst erklären, was er damit vorhat. Wenn du denkst, dass du nicht ausreichend Erfahrung mitbringst, um dich in die Ebenen von Cania zu wagen oder wenn du den Beruf des Jägers nicht beherrschst, dann wäre es besser ein anderes Mittel zu finden, um Nido das zu besorgen, um das er dich gebeten hat."

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Nido

Questschritt 1: Opfergabe für Nido[]

Der heutige Tag ist zu Ehren des Hapideiden der Gastronomie. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihm eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.


Dialog
:
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihm gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Sommers2
  • Vor dem Altar des Sommers beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 3x Frischfleisch

Dialog
Nido

"Das Frischfleisch, das du mir geschenkt hast, ist so schön zart, dass es ein Verbrechen wäre, es Dees, dem Hapideid der Gierigkeit, zum Fraß vorzuwerfen."

  • Sich den Rest anhören

"Dees ist kein schlechter Kerl. Aber er kennt einfach keine Zurückhaltung, sobald er eines meiner Gerichte zu sehen bekommt. Ich habe einst den Fehler gemacht, ihn davon kosten zu lassen und werde das wohl bis in alle Ewigkeit bereuen. Seitdem besteht er darauf, jedes meiner Gerichte zu kosten und gibt nicht auf, bis ich ihm nachgebe. Und während er früher niemals wählerisch war und stets alles aß, stellt er inzwischen hohe Ansprüche an die Qualität (und nicht mehr nur die Quantität) der Mahlzeit!"

  • Fragen, ob es eine Lösung gibt

"Dees ist ein Hapideid und seine Gierigkeit kennt keine Grenzen. Zu meinem großen Glück hat er nicht ständig Hunger. Es ist also ausreichend, ihn von jeglicher guter Nahrung fernzuhalten, damit er sich anständig benimmt. Leider weiß er ganz genau, dass niemand mit meinem Talent mithalten kann. Deshalb hält er sich ständig in meiner Nähe auf und lässt mich nicht mehr aus den Augen, sobald ich die Küche betrete. Bestenfalls dreht er eine Runde durch Amakna und schaut dort bei den renomiertesten Köchen vorbei."

  • Sich über sein Talent unterhalten

"Wie du ja bereits weißt, bin ich der Begründer der besten Gerichte, die die Welt der Zwölf je gekannt hat. Ich verbringen meine Zeit liebend gerne in den Küchen der größten Chefköche, um ihnen Ratschläge zu geben und zu schauen, was sie dann daraus machen. Natürlich erlebe ich manchmal auch böse Überraschungen, wie etwa das Filtounga-Hauptgericht von Bol Pokuz. Aber zum Glück kommt das nur sehr selten vor, so dass mein guter Ruf nicht in Gefahr ist. Und die originellen Gerichte machen dies auch schnell wieder vergessen. Wie etwa der Kanniballkuchen, ein Angeberkuchen mit echten Angebern drin, der mit Gewürzen und Insekten verziert ist."

  • Fragen, wozu die Opfergabe dienen wird

"Mit dem Fleisch, das die anderen Abenteurer mir geschenkt haben, werde ich die Gerichte zubereiten können, die selbst Dees für die kommenden Monate zufrieden stellen und somit den großen Chefköchen eine kleine Verschnaufpause verschaffen dürften. Dein Fleisch werde ich hingegen für das nächste Festmahl aufbewahren, zu dem alle Hapideiden eingeladen sein werden, vielleicht mit Ausnahme von Dees."

  • Ihn vor dem Weggehen satt und zufrieden grüßen


Dialog
:
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen


Beendete Queste: Opfergabe für Nido

Belohnungen:

  • 6.289 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: Ergiebiges Wild - Die Menge des von Jägern erbeuteten Frischfleisches wird um 125% erhöht.
Advertisement