Dofus Wiki
Advertisement
Okajin
Ehrwürdiger Schlamm

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = 16.07.
Belohnung s. unten
Questkosten 2 x Ehrwürdiger Schlamm
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Okajin ist eine Quest, die nur am 16. Juli aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests.
Zur Quest des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zur Quest des folgenden Tages

Questbeginn[]

Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Verkünden, dass ihr bereit wärt, den Hapideiden zu huldigen
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Sein Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Okajin handelt.

"Er ist es tatsächlich! Okajin ist der Hapideid der Fossilien. Nein, ich bin keiner seiner Anhänger, wenn es das ist, was du mich gerade kichernd fragen wolltest. Ich gebe ja zu, wie all seine Anhänger ein paar Geheimratsecken zu haben. Allerdings teile ich nicht seine Leidenschaft für Knochen und in Harz eingefasste Moskitos. Wenn du mit dem Geist von Okajin sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen."

  • Fragen, über welche Opfergabe Okajin sich freuen würde

"Keine Angst, ich werde dich nicht darum bitten, ein paar Reste eines seit Jahrhunderten verstorbenen Monsters mit Hilfe einer völlig ausgefransten Zahnbürste auszugraben, so grausam bin ich nun auch wieder nicht. Nein, ich habe eine viel bessere Empfehlung vom Hapideiden höchstpersönlich erhalten: Du wirst dir als Beweis deiner Ergebenheit Ehrwürdigen Schlamm besorgen. Diese feuchte Erde findest du auf der Insel Vulkania. Du kannst sie einfach von den ältesten Schockerschalen abkratzen. Wenn du allerdings allergisch auf Vulkanausbrüche reagierst, dann wirst du ein anderes Mittel finden müssen, um an das heranzukommen, um das Okajin dich gebeten hat"

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben.
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Okajin

Questschritt 1: Opfergabe für Okajin[]

Der heutige Tag ist zu Ehren des Hapideiden der Fossilien. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihm eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.

Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihm gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Sommers2
  • Vor dem Altar des Sommers beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 2 x Ehrwürdiger Schlamm

Dialog
Okajin

"Ach, du hast mir die Proben des Ehrwürdigen Schlamms mitgebracht. Gut, sehr gut! Du hast bewiesen, dass du nicht zu dieser Sorte von Niobs und Grobianen gehörst. Dank dir werde ich nun meine Tests zur Konservierung durchführen können. Ach, ich liebe diese Tests. Sie sind eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Ich sammele auch alle möglichen anderen Dinge, um meine Regale damit zu dekorieren. Dagegen sind Teluomajs Sammlungen lächerlich."

  • Ihn fragen, ob er auch Dofus sammele

"Selbstverständlich. Seh ich für dich aus wie ein Knirps, oder was? Ich besitze jedes Exemplar in dreifacher Ausführung. Sie haben einen Ehrenplatz in meinen Regalen direkt unter meiner Drachenschädel-Ausstellung."

  • Die Augen vor lauter Erstaunen über eine solche Beschäftigung aufreißen

"Du scheinst erstaunt zu sein, womöglich, weil du mich nicht kennst. Wahrscheinlich hast du dir unter dem Hapideiden der Fossilien einen alten, bärtigen Greis vorgestellt, der an nicht anderes denkt, als in der Erde zu buddeln, stimmt's? Nicht, dass wir uns falsch verstehen, ich habe nichts gegen Enutrofs, ganz im Gegenteil, ich mag sie furchtbar gerne. Aber ich bin nun mal kein Hapideid, der nur halbe Sachen macht. Warum sollte ich mich damit zufriedengeben, getrocknete Schmetterlinge an die Wand zu pinnen, wenn ich auch Drachenschädel an die Wand nageln kann? Einige davon habe ich selbst, direkt an der Quelle, gefunden. Das hat zu einer epischen Schlacht geführt, bei der die Heldentaten als kleine Schulhofschlägerei durchgegangen wären."

  • Sich wundern, dass ein Gott seines Formats der Hapideid der Fossilien sei

"Du scheinst mir sehr oft sehr verwundert zu sein. Es war Messikriss, der mir die Konservierung schmackhaft gemacht hat. Als er mich durch sein Museum voller ausgestopfter Helden führte, fand ich das ziemlich cool. Also habe ich beschlossen, mir eine eigene, ehrwürdige Sammlung anschaffen. Wie ich dir bereits sagte, ich mache keine halben Sachen. Und so bin ich der Gott der Fossilien geworden."

  • Ihm zu seinem Erfolg gratulieren

"Danke, aber das ist nicht meine einzige Aufgabe. Ich bin nämlich auch der große Mamamouchi der Optimierung, der Präsident der Versammlung der Eroberer des Krosmoz un der Chef der Verrückten Amateurkrieger im Kawottenleichtgewicht. Manchmal frage ich mich, wie ich das zeitlich eigentlich alles schaffe. Ich werde Xélor mal darauf ansprechen."

  • Ihn vor dem Weggehen wie versteinert grüßen
Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen

Beendete Queste: Opfergabe für Okajin

Belohnungen:

  • 16.866 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: eitanomalien - In allen durch eine Zeitanomalie beeinflussten Gebieten wird die Chance auf Beute um 50 % erhöht. Außerdem werden in den Wäldern von Vulkania die erhaltenen EP und die Chance auf Beute um 25 % erhöht.
Advertisement