Dofus Wiki
Advertisement
Oskerine
Bauxit

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = 11.07.
Belohnung s. unten
Questkosten 30 x Bauxit
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Oskerine ist eine Quest, die nur am 11. Juli aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests.
Zur Quest des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zur Quest des folgenden Tages

Questbeginn[]

Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Verkünden, dass ihr bereit wärt, den Hapideiden zu huldigen
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Ihr Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Oskerine handelt.

"Sie ist es tatsächlich! Oskerine ist die Hapideidin des Magnetismus. Ihre Anziehungskraft ist so stark, dass sie tagtäglich mehrere tausend Abenteurer anzieht. Wenn diese hinter immer größeren Kawotten herrennen, dann enden sie eines Tages noch als Wabbits, das ist doch klar wie Kloßbrühe. Es würde mich übrigens auch nicht sonderlich wundern, wenn Davkaz hinter alldem stecken würde, nur um den Verlust seines Einflusses auszugleichen. Wenn du mit dem Geist von Oskerine sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen."

  • Fragen, über welche Opfergabe Oskerine sich freuen würde

"Das ist eine ausgezeichnete Frage! Ich habe einen Großteil der Nacht damit verbracht, darüber nachzudenken, weil ich ihr etwas anderes anbieten wollte als letztes Jahr. Vergebliche Liebesmüh, denn am Ende bin ich wieder bei der gleichen Opfergabe gelandet: Bauxit. Oskerine wird dir selbst sagen, ob sie dieses Geschenks überdrüssig ist. Wenn der Gedanke, einen Ausflug in Schächte voller Bergleute auf Autopilot zu unternehmen, dich jetzt schon nervt, dann musst du einen anderen Weg finden, das zu besorgen, worum Oskerine dich bittet."

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben.
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Oskerine

Questschritt 1: Opfergabe für Oskerine[]

Der heutige Tag ist zu Ehren der Hapideidin des Magnetismus. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihr eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.

Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihr gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Sommers2
  • Vor dem Altar des Sommers beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 30 x Bauxit

Dialog
Oskerine

Wenn man sich nicht vor dem Hapideiden stellt, erscheint dieser Text

"Hallo! Na du bist ja schnuckelig. Du bist ganz schön anziehend... Das muss doch verheerende Auswirkungen auf dein Umfeld haben. Ich befürchte, dass es dich in Stücke reißen wird, wenn ich es gerade mit der Anziehungskraft übertrieben haben sollte."

  • Ihre Fürsorge schätzen

"Es hindert dich jedoch nichts daran, etwas näher zu kommen und mich anzuschauen. Oder findest du mich etwa nicht anziehend?"

  • Sich der Hapideidin nähren


Man muss sich genau vor dem Hapideiden stellen, und sich ihm zuwenden, sonst kann man mit ihm nicht reden

"Hallo! Na du bist ja schnuckelig. Du bist ganz schön anziehend... Das muss doch verheerende Auswirkungen auf dein Umfeld haben. Ich befürchte, dass es dich in Stücke reißen wird, wenn ich es gerade mit der Anziehungskraft übertrieben haben sollte."

  • Ihre Fürsorge schätzen

"Unsere Körper sind wie zwei Magnete. In Abhängigkeit ihrer Position und Ausrichtung ziehen sie sich entweder an oder stoßen sich ab. In manchen Fällen kann sich das als sehr praktisch erweisen, um nicht mitten in der Handlung nachdenken zu müssen. Verstehst du, worauf ich hinaus möchte?"

  • Von den Kawotten sprechen, um das Thema zu wechseln

"Deine Schmeicheleien bringen mich ganz in Verlegenheit. Ohne mich selbst loben zu wollen, die Geschichte mit diesen Kawotten kann ich die Menschen dazu bringen, alles mögliche für mich zu tun. Ja, sogar die undankbarsten, demütigendsten oder stumpfsinnigsten Dinge. Die Anziehungskraft dieser Kawotten ist ohnegleichen, vor allem, wenn sie groß, leuchtend und besonders saftig sind. Das ist ebenfalls eine der Fähigkeiten, die den Dofus innewohnt, weshalb sie auch so begehrt sind."

  • Sie von eurem Bein losmachen und sie fragen, ob die Opfergabe irgendetwas mit dieser Geschichte zu tun habe

"Nein, überhaupt nichts. Du weißt doch ganz genau, dass dieses Gestein Eisenoxid enthält. Meine gute Freundin, die Eiserne Jungfrau, hat mich gebeten, ihr dabei zu helfen, prunkvolle Rüstungen für ihre zukünftige Armee herzustellen. Sie findet, dass der rötliche Farbton des Bauxits prima zu der dunklen Farbe ihrer Zinnsoldaten passt. Ach, wo wir doch gerade davon sprechen, findest du nicht, dass meine Farbe super zu der deiner Hautfarbe passt?"

  • Euren Arm wegziehen, der sich unerklärlicherweise zwischen ihren Armen befindet

"Aber aber! Was ist denn los? Lass mich raten, du hast Angst vor Benjaks Reaktion, wenn er uns in dieser merkwürdigen Position überraschen könnte? Aber ich versichere dir, du musst keine Angst haben, ich bin dem Hapideiden der Legierungen keinerlei Rechenschaft schuldig. Außerdem würde ich dich in Schutz nehmen. Aber zunächst müsstest du deine Gottheit verleugnen und mir absolute Untergebenheit versprechen."

  • Ihre Arme, die sie um eure Taille gelegt hat, entfernen und ihr vor dem Weggehen versprechen, darüber nachzudenken
Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen

Beendete Queste: Opfergabe für Oskerine

Belohnungen:

  • 5.585 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: Ergiebige Erzadern - Die Menge des von Bergleuten abgebauten Bauxits wird um 125% erhöht.
Advertisement