Dofus Wiki
Advertisement
Pasqueoz
Barthaare von Bartwidder

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = 12.07
Belohnung s. unten
Questkosten 2 x Barthaare von Bartwidder
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Pasqueoz ist eine Quest, die nur am 12. Juli aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests.
Zur Quest des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zur Quest des folgenden Tages

Questbeginn[]

Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Verkünden, dass ihr bereit wärt, den Hapideiden zu huldigen
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Sein Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Pasqueoz handelt.

"Er ist es tatsächlich! Pasqueoz ist der Hapideid der Behaarung. Wundere dich nicht, wenn du heute Haare lassen musst, dich mit deinen Abenteurerkollegen in die Haare kriegst oder Haare auf den Zähnen bekommst. Pasqueoz Einfluss ist überall dort, wo man ihn am wenigsten erwartet. Er ist einer der sieben Götter, die die Nimbos erschaffen haben. Wenn du mit seinem Geist sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen."

  • Fragen, über welche Opfergabe Pasqueoz sich freuen würde

"Wenn du dir heute nicht die Haare raufen möchtest, dann rate ich dir, ihn Barthaare von Bartwidder zu schenken. Du kannst die Eishämmer-Reiter behutsam rasieren, mit Schaum, sauberen Tüchern und Aftershave-Lotion, oder sie ohne viel Federlesens ihrer Gesichtszierde berauben. Deine Entscheidung! Wenn diese Prozedur allerdings unangenehme Erinnerungen an deine Zeit bei der Armee weckt, dann musst du einen anderen Weg finden, das zu besorgen, worum Pasqueoz dich bittet."

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben.
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Pasqueoz

Questschritt 1: Opfergabe für Pasqueoz[]

Der heutige Tag ist zu Ehren des Hapideiden der Behaarung. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihm eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.

Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihm gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Sommers2
  • Vor dem Altar des Sommers beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 2 x Barthaare von Bartwidder

Dialog
Pasqueoz

"Das war aber knapp, du hättest mich nämlich um ein Haar verpasst! Dieses Mal lasse ich das noch durchgehen. Das nächste Mal musst du allerdings aufpassen, dass ich dir kein Haar krümme, vorausgesetzt du hast noch welche."

  • Das Thema wechseln und ihn fragen, was aus der Opfergabe werde

"Kleiner Tipp am Rande, wenn du das nächste Mal einem Hapideiden eine Opfergabe darbringst: Vergewissere dich, dass sie sauber ist. An den Haaren klebt ja jede Menge Blut. Da werde ich wohl Khams Dienste in Anspruch nehmen müssen.
Um deine Frage zu beantworten, Nimbos rasieren sich zwar nur ungern, aber manchmal kann es nicht schaden, sein Fell ein bisschen auszudünnen, damit es dichter denn je nachwächst. Rabmarac hat mir außerdem nahegelegt, rote Büschel auf den Kopf eines Krachlklotzes zu verpflanzen und ihn zum nächsten Ball der Behaarten mitzunehmen, um sich über Wasaru lustig zu machen."

  • Ihn perplex anschauen

"Krachlklotz, Glatze, Hapideid der Kahlköpfigkeit, kannst du mir folgen? Wasaru hat nicht ein einziges Haar auf dem Kopf und setzt deswegen ständig irgendwelche Perücken auf, eine hässlicher als die andere. Ich möchte ihn einfach nur ein wenig lächerlich machen, damit er endlich aufhört, meinen Schützlingen ohne mein Einverständnis, ihr Fell bzw. ihre Haare über die Ohren zu ziehen. Ich muss mich doch um sie kümmern, in Anbetracht der Tatsache, dass mein Ruf ernsthaft in Gefahr ist, seit dem es in Mode gekommen ist, sich von Kopf bis Fuß zu enthaaren."

  • Mitgefühl für das Unglück des Hapideiden zeigen

"für mich ist das ärgerlich wie ein Haar in der Suppe. Aber zum Glück kann ich mich auf die bedingungslose Hilfe der Sadidas und Ecaflips verlassen. Stell dir doch nur mal Kerubim vor, wie er völlig nackig seine sterbenslangweiligen Geschichten erzählt. Das wäre doch der Gipfel der Lächerlichkeit. Er würde Atcham ähneln, allerdings ohne Sprachfehler."

  • Sich Kerubim splitterfasernackt vorstellen und laut losprusten

"Ha ha ha! Ich hätte mir um ein Haar vor Lachen in die Hose gemacht! Dank dir bin ich nun besserer Laune. Zum Dank werde ich mich höchstpersönlich darum kümmern, dass dir soviele Haare zu den Ohren herauswachsen werden, damit du das ständige Geschrei der Touristen am Zaap von Frigost nicht mehr mit anhören musst. Du kannst sie sogar abmurksen, ohne dir dabei ihr Gejammer anhören zu müssen. In diesem Sinne, bis bald. Ich habe dich mit Haut und Haaren gern."

  • Weggehen, nachdem ihr dieses haarige Gespräch hinter euch gebracht habt
Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen

Beendete Queste: Opfergabe für Pasqueoz

Belohnungen:

  • 21.990 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: Zusätzliche Challenge - Beim Kampf gegen Kreaturen des Clans der Eishämmer wird eine zusätzliche Herausforderung gestartet.
Advertisement