Dofus Wiki
Advertisement
Seyfani
Killibri-Daune

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = 25.05.
Belohnung s. unten
Questkosten 5 x Killibri-Daune
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Seyfani ist eine Quest, die nur am 25. Mai aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests
Zur Quest des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zur Quest des folgenden Tages

Questbeginn[]

Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Ihr Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Seyfani handelt.

"Sie ist es tatsächlich! Seyfani ist die Hapideidin des Gleichgewichts. Ihr ist es zu verdanken, dass du nach einem ordentlichen Hammerschlag mitten ins Gesicht noch stehst. Selbst wenn du barfuß auf einen Nagel trittst und dann wimmernd auf einem Bein herumhüpfst, verlierst du dank ihrem Einfluss nie das Gleichgewicht. Wenn du mit dem Geist von Seyfani sprechen möchtest, dann musst du ihr eine Opfergabe darbringen."

  • Fragen, über welche Opfergabe Seyfani sich freuen würde

"Sie möchte Killibri-Daunen. Die Haare, die dir aus der Nase herausragen, wird sie wohl nicht akzeptieren, also hast du keine Wahl. Du wirst dich auf Otomaïs Insel wagen müssen, um dich mit den Killibri anzulegen. Seyfani wird dir dann erklären, warum sie sich für diese Opfergabe entschieden hat. Wenn du geistig zu labil bist, um den Anblick der seltsamen Kreaturen zu ertragen, die in der Grasebene heimisch sind, dann musst du einen anderen Weg finden, das zu besorgen, worum Seyfani dich bittet."

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben.
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Seyfani

Questschritt 1: Opfergabe für Seyfani[]

Der heutige Tag ist zu Ehren der Hapideidin des Gleichgewichts. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihr eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.

Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihm gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Frühlings2
  • Vor dem Altar des Frühlings beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 5x Killibri-Daune

Dialog
Seyfani

"Ich spüre tief in deinem Inneren ein Ungleichgewicht. Du bist zwischen deinem Herzen und deinem Verstand hin- und hergerissen. Stok würde jetzt sagen, dass die Logik die Lösung des Problems ist. Allerdings vergisst er dabei die große Instabilität, die durch die Unterdrückung der Gefühle verursacht wird."

  • Ordnung in eure Gedanken bringen

"Geschah die Opfergabe von Theodoran X in deinem Namen? Ich danke dir. Wenn ich alle Daunen ausreichend komprimiere, kann ich damit Leben retten. Sollte es einen unglücklichen Sturz erleiden, den ich nicht vermeiden konnte, fällt das Opfer auf ein sanftes und weiches Kissen, anstatt ein tragisches Ende zu finden."

  • Sie dafür loben

"Ach, das sind doch nur Kleinigkeiten. Ich habe noch viel wichtigere Aufgaben zu meistern, wie etwa die Aufrechterhaltung des Kräftegleichgewichts zwischen Bonta und Brâkmar. Mein Eingreifen hat nicht nur zum Ende des Krieges zwischen den beiden Städten geführt, sondern auch zu ihrem Verschwinden. Die Einführung einer ausgewogenen Ernährung und die Herstellung des krosmischen Gleichgewichts kosten mich allerdings am meisten Zeit, vor allem weil Tigibon unermüdlich daran arbeitet, den Krosmoz im Chaos versinken zu lassen. Aber zum Glück bin ich ein erbitterter Gegner und gebe nicht so einfach klein bei."

  • Sich den Rest anhören

"In dieser Angelegenheit kann ich mich nämlich auf Kosals Hilfe verlassen. Der Hapideid der Stabilität kann Tigibon nämlich überhaupt nicht leiden und mag es, wenn die Dinge unverändert bleiben. Wenn er Eltrutehts Aussehen hätte, wäre er gar nicht so eine schlechte Partie..."

  • Bemerken, dass die Hapideidin verstört ist, und sie wieder zur Vernunft bringen

"*unterbricht seine Träumereien*
Ich muss mich mich auf meine Aufgabe konzentrieren. Ich spüre ein Ungleichgewicht in der Kraft Nunus, das ich unbedingt beseitigen muss. Bis bald!"

  • Auf einem Bein balancieren, euch von ihr verabschieden und dann gehen


Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen

Beendete Queste: Opfergabe für Seyfani

Belohnungen:

  • 13.391 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: Gute EPs - Im Gebiet Grasebene werden die erhaltenen EP um 75 % erhöht.
Advertisement