Dofus Wiki
Advertisement
Unkn
Schifferknoten

Abzugebende Opfergabe

Questübersicht
Start der Quest durch Theodoran X (-4,-24)
Empfohlenes Level 10-200
Voraussetzungen Tagesdatum = 08.07.
Belohnung s. unten
Questkosten 2 x Schifferknoten
Folgequest keine
Wiederholbar jährlich


Opfergabe für Unkn ist eine Quest, die nur am 8. Juli aktiv ist, eine der 365 Opfergaben-Quests.
Zur Quest des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zur Quest des folgenden Tages

Questbeginn[]

Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Verkünden, dass ihr bereit wärt, den Hapideiden zu huldigen
Theodoran X

"Ich nehme an, dass du weisst, welche Gottheit wir heute anbeten? Sein Name ist in aller Munde. Du musst ihn zwangsläufig schon gehört haben!"

  • Antworten, dass es sich um... Unkn handelt.

"Er ist es tatsächlich! Unkn ist der Hapideid der Knoten. Seit seinem Treffen mit Teluomaj sammelt er sie säckeweise und hortet sie im Lagerhaus 13. Da er nämlich Angst hat, dass ihn der Hapideid der Sammlungen höchstpersönlich überfallen könnte, lässt er das Gebäude rund um die Uhr überwachen. Wenn du mit dem Geist von Unkn sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen."

  • Fragen, über welche Opfergabe Unkn sich freuen würde

"Über Schifferknoten würde er sich freuen, auch wenn sein Verhältnis zu Maxares nicht immer ungetrübt ist. Du wirst dich also an einen finsteren, feuchten und warmen Ort begeben. Und jetzt versuch nicht, mir weiszumachen, dass du noch nie einen solchen Ausflug unternommen hättest! Aufgepasst, ich habe nicht behauptet, dass es völlig egal ist, wo du deine Nase reinsteckst! Ich rede von der Höhle, die Le Tschucks Schiff beherbergt, auf der Moon-Insel. Wenn du allerdings schlechte Erfahrungen mit solchen Orten gemacht hast, musst du einen anderen Weg finden, das zu besorgen, worum Unkn dich bittet."

  • Sich auf die Suche nach der Opfergabe begeben.
  • Ablehnen und weggehen


Neue Queste: Opfergabe für Unkn

Questschritt 1: Opfergabe für Unkn[]

Der heutige Tag ist zu Ehren des Hapideiden der Knoten. Theodoran X hat euch darum gebeten, ihm eine Opfergabe darzubringen. Ihr habt dieses Angebot angenommen: Das kann euch jeder Zeit dazu verhelfen, in die Gunst einer Gottheit zu kommen, selbst wenn diese nicht sehr mächtig ist.

Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Die erbetene Opfergabe überreichen
(diese Auswahl ist nur verfügbar, wenn sich die Ressourcen in geforderter Anzahl in deinem Inventar befinden)

"Ich werde diese Opfergabe in deinem Namen überreichen, (Charaktername). Du kannst nun vor dem Altar beten, der sich in einem der Jahreszeitenräume befindet. Wenn deine Verehrung aufrichtig ist, wird der Geist, der diesen Tag beschützt, erscheinen. Komm zu mir zurück, sobald du mit ihm gesprochen hast."

  • Beten
Altar des Sommers2
  • Vor dem Altar des Sommers beten

Begib dich direkt vor den Altar, den zu 2 Räume nach rechts finden wirst.

Du verlierst 2 x Schifferknoten

Dialog
Unkn

"Ach, was bin ich froh, dass du trotz dieses Verkehrsknotenpunktes zwischen dem Zaap und dem Altar heil hier angekommen bist. Ich wäre untröstlich gewesen, wenn es zu einem Zusammenstoß mit einem Dracotruter gekommen wär oder du einen Vertrauten platt gemacht hättest. Zum Glück bist du unversehrt und das ist die Hauptsache!"

  • Dem Hapideiden versichern, dass ihr Problemen prima aus dem Weg gehen könntet

"Stimmt, mit deinem ganzen täglichen Hin- und Her bist du das ja gewöhnt. Jetzt, wo du schon mal da bist, könnte ich dich vielleicht um einen kleinen Gefallen bitten. Ruevas hat mir nämlich von deinem guten Geschmack erzählt. Ich habe morgen Abend ein Date mit Isabelle, der Göttin der Schmetterlinge. Ich habe mir Fresscool-Wolle besorgt, um ihre Lieblingsfarben zu tragen, aber ich weiß nicht, für welchen Knoten ich mich entscheiden soll. Was hältst du von einem Kravattenknoten?"

  • Ihn fragen, ob es sich um ein geschäftliches Treffen handele

"Überhaupt nicht. Warum? Denkst du, das ist zu streng? Wenn das so ist, was sagst du zu einer Schlinge? Das wäre witzig und unkonventionell." Hm, und was hälst du von einer einfachen Schlinge? Das kann doch ganz lustig aussehen und zugleich lässig wirken."

  • Ihn fragen, warum er den Clown spielen will.

"Meinst du, dass ich damit als alberner Clown dastehen würde? Hm, ich habe aber überhaupt keine Lust, lächerlich zu wirken. Also, was schlägst du vor?"

  • Ihm eine Fliege vorschlagen

"Aber natürlich, eine Fliege! Warum bin ich nicht selbst darauf gekommen? Mit etwas Fantasie sieht eine Fliege wie ein Schmetterling aus - perfekt für Göttin der Schmetterlinge! Außerdem hat sie Stil, aber nicht zu streng. Dieses Zeichen der Aufmerksamkeit wird sie zwangsläufig berühren. Ruevas hatte Recht, du weißt stets Rat."

  • Ihn auf das angespannte Verhältnis zum Hapideiden der Seefahrer ansprechen

"Man sollte nicht alles glauben, was erzählt wird. Maxares und ich verstehen uns wunderbar. Unsere Anhänger haben nur einen Wettstreit begonnen, wer die schwierigsten Knoten herstellen könne. Und um die Seeleute zu ärgern, üben meine Anhänger ihre Knoten mit den Schiffsleinen und die Seefahrer rächen sich, indem sie ihre Säcke zuknoten. Dabei sind allerdings beide Seiten sehr vorsichtig, um nichts kaputt zu machen. Dieser kleine Wettstreit verläuft harmonisch, selbst wenn sich unsere Anhänger dabei ständig gegenseitig necken.
In diesem Sinne, bis bald! Und nicht verzweifeln, eines Tages wirst du es schon noch lernen, deine Schuhbänder zu binden."

  • Sich einen Knoten ins Tagebuch machen und ihn vor dem Weggehen grüßen
Dialog
"Hier bist du nun im Heiligtum des Almanax! Der grauen Staubschicht auf deiner Kleidung entnehme ich, dass du von weither kommst... Es sei denn, du bist ein Redfis-Anhänger, dem Gott des Staubes. Na ja, wie dem auch sei, sei herzlich willkommen in unserem Bibliotempel! Wenn du hier bist, um den Hapideiden zu danken und dir Almatons zu verdienen, dann bist du hier genau richtig!"
  • Antworten, ihr hättet heute bereits mit dem Tagesgott gesprochen.

"Konntest du einige Worte mit einem göttlichen Wesen wechseln? Ist das nicht etwas Außergewöhnliches? Im Heiligtum des Almanaxes ereignet sich dieses Wunder jeden Tag! Nimm das als Belohnung für deine Frömmigkeit. Und vergiss nicht, morgen wiederzukommen, um einen anderen Hapideiden zu treffen!"

  • Ihm danken und weggehen

Beendete Queste: Opfergabe für Unkn

Belohnungen:

  • 4.551 Kamas
  • Levelabhängige Anzahl an Almatons
  • Levelabhängige EP
  • 1 x Kalenderseite
  • Tagesbonus: Gute EPs - Bei Piraten von Moon werden die erhaltenen EP um 50 % erhöht.
Advertisement