Dofus Wiki
Advertisement
Puliblak2
Puliblak
Region Cania-Ebene
Puliblak
Gebiet Bibliotempel
Koordinaten [-4,-24]
Details Im Tempel
Optionen
  • Reden


Puliblak ist ein NSC, einer der 365 Hapideiden, und zwar der Hapideid der Güte. Dank ihm verspürt ihr manchmal das Verlangen, eurem Umfeld Gutes zu tun. Es ist ein wenig so, als wärt ihr eine Eniripsa in einem Tütüll und einem blütenweißen Spitzenschleier, die Rosenblätter auf die Bedürftigen regnen lässt.

Die Hapideiden sind die Beschützer der Tage in der Welt der Zwölf, und jeden kann man nur an einem einzigen Tag eines Jahres im Raum der jeweiligen Jahreszeit im Bibliotempel antreffen. Puliblak beschützt den 3. Fraouctor.

Wenn du mit dem Geist von Puliblak sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen.
Puliblak ist Hauptdarsteller in der Quest "Opfergabe für Puliblak".
Zum Hapideiden des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zum Hapideiden des folgenden Tages

Tagesquest[]

Die Opfergabe des 3. Fraouctor besteht aus 3 Stadttrank: Bonta.
Bonusquest: Wiederholbare Quest - Heute steht eine zusätzliche, wiederholbare Quest im Süden der Tore von Bonta zur Verfügung. Die Quest 'Aufs Korn genommen' ist ab Stufe 20 absolvierbar. Sie ist völlig unabhängig von der Opfergaben-Quest.

Der Hapideiden-Effekt[]

Heute ist ein Tag zu Ehren von Bonta. Zur Feier dieses Ereignisses bemühen sich die Einwohner, den ganzen Tag lang gütig zu sein: ein Lächeln für Passanten, eine milde Gabe für Bettler … oder ein Tritt in den Hintern für Brâk … Denn Güte ist nicht zu verwechseln mit Dummheit.

Die Trödobrik[]

Amayiro ist weithin bekannt als Musterbeispiel der Disziplin für alle Milizionäre der Stadt Bonta. Er zögert jedoch auch nicht, seine Untergebenen zur Bestrafung in Astaknyden verwandeln zu lassen, um sie zu bestrafen! Ihr findet das grausam? Dann habt ihr wohl noch nie einen Ausflug nach Brâkmar gemacht …


Fest der Bastion des Guten
Das Göttliche Bonta Festival erinnert an die Gründung von Bonta, der berühmten Stadt des Lichts, am 3. März des Jahres 25. Es ist jedes Jahr die Gelegenheit, sich in Weiß zu kleiden und laut auf den Straßen zu verkünden: “Gut gewinnt immer!“

Advertisement