Dofus Wiki
Advertisement
Seyfani2
Seyfani
Region Cania-Ebene
Seyfani
Gebiet Bibliotempel
Koordinaten [-4,-24]
Details Im Tempel
Optionen
  • Reden


Seyfani ist ein NSC, eine der 365 Hapideiden, und zwar die Hapideidin des Gleichgewichts. Sie übt einen Druck auf den Schädel der Leute aus, damit sie bei starkem Wind nicht umfallen. Sie wacht auch über die Seiltänzer … und über die Pandawas, wenn sie aus der Taverne taumeln.

Die Hapideiden sind die Beschützer der Tage in der Welt der Zwölf, und jeden kann man nur an einem einzigen Tag eines Jahres im Raum der jeweiligen Jahreszeit im Bibliotempel antreffen. Seyfani beschützt den 25. Maisial.

Wenn du mit dem Geist von Seyfani sprechen möchtest, dann musst du ihr eine Opfergabe darbringen.
Seyfani ist Hauptdarstellerin in der Quest "Opfergabe für Seyfani".
Zum Hapideiden des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zum Hapideiden des folgenden Tages

Tagesquest[]

Die Opfergabe des 25. Maisial besteht aus 5 Killibri-Daunen.
Tagesbonus: Gute EPs - Im Gebiet Grasebene werden die erhaltenen EP um 75 % erhöht.

Der Hapideiden-Effekt[]

Heute kann euch nichts ins Wanken bringen! Ihr könnt auf den Rücken eines Mufafahs springen, ohne aus dem Gleichgewicht zu kommen, oder wie die Killibris auf Stelzen über die Wiesen rennen, ohne zu fallen! Das ist allerdings kein Grund, es mit der fermentierten Bambusmilch zu übertreiben …

Die Trödobrik[]

Der Wakfu und die Stasis sind zwei Facetten derselben Energie, wovon eine durch die Große Göttin symbolisiert wird und die andere durch den Großen Drachen. Dank der Vereinigung dieser beiden Kräfte, die sich gegenseitig ergänzen und ausgleichen, konnte der Krosmoz enstehen.

Advertisement