Dofus Wiki
Advertisement
Taelstrom2
Taelstrom
Region Cania-Ebene
Taelstrom
Gebiet Bibliotempel
Koordinaten [-4,-24]
Details Im Tempel
Optionen
  • Reden


Taelstrom ist ein NSC, einer der 365 Hapideiden, und zwar der Hapideid der Architektur. Er gibt den Maurern Inspiration für die Form und Struktur der Gebäude, die sie errichten, und verhindert, dass Bauarbeiter verschüttet werden. Ihm ist es zu verdanken, dass beeindruckende Bauwerke entstehen … Und es ist seine Schuld, wenn eure Bude krumm und schief ist!

Die Hapideiden sind die Beschützer der Tage in der Welt der Zwölf, und jeden kann man nur an einem einzigen Tag eines Jahres im Raum der jeweiligen Jahreszeit im Bibliotempel antreffen. Taelstrom beschützt den 26. Maisial.

Wenn du mit dem Geist von Taelstrom sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen.
Taelstrom ist Hauptdarsteller in der Quest "Opfergabe für Taelstrom".
Zum Hapideiden des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zum Hapideiden des folgenden Tages

Tagesquest[]

Die Opfergabe des 26. Maisial besteht aus 4 Bumino-Horn.
Tagesbonus: Zusätzliche Challenge - beim Kampf gegen Monster im Gebiet Labyrinth des Minotorors wird eine zusätzliche Challenge gestartet.

Der Hapideiden-Effekt[]

Heute wird das architektonische Erbe der Welt der Zwölf geehrt. Also nutzt den Tag, um Labyrinthe zu besuchen und die Kreativität ihrer Struktur zu bewundern. Das sind historische Monumente! Aber achtet darauf, euch beim Staunen über diese faszinierenden Bauwerke nicht zu verlaufen. Schon so mancher Liebhaber alter Steine ist nie zurückgekehrt.

Die Trödobrik[]

Angeblich wollte ein mysteriöser Architekt aus der Dofus-Ära eine Sandburg bauen, um zu beweisen, dass er es trotz seiner Kurzsichtigkeit immer noch drauf hat! Und um zu verhindern, dass die Witterung seine Arbeit zunichte macht, verstärkte er die Burgmauern mit einer geheimnisvollen gelblichen Flüssigkeit!

Advertisement