Dofus Wiki
Advertisement
Waro2
Waro
Region Cania-Ebene
Waro
Gebiet Bibliotempel
Koordinaten [-4,-24]
Details Im Tempel
Optionen
  • Reden


Waro ist ein NSC, einer der 365 Hapideiden, und zwar der Hapideid der Ökologie. Er bestraft alle Umweltsünder und belohnt diejenigen, die sich um den Schutz der Welt der Zwölf verdient machen. Wenn ihr mal sein inneres Feuer so richtig kennen lernen wollt, dann werft ihm doch mal etwas Abfall vor die Füße: Zunächst schäumt er vor Wut, dann kocht er und schließlich geht er an die Decke und explodiert!

Die Hapideiden sind die Beschützer der Tage in der Welt der Zwölf, und jeden kann man nur an einem einzigen Tag eines Jahres im Raum der jeweiligen Jahreszeit im Bibliotempel antreffen. Waro beschützt den 19. Novamaire.

Wenn du mit dem Geist von Warosprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen. Waro ist Hauptdarsteller in der Quest "Opfergabe für Waro".

Eine Übersicht aller 365 Opfergaben-Quests findet sich unter Almanax.

Tagesquest[]

Die Opfergabe des 19. Novamaire besteht aus 3 x Hochwald-Extrakt.
Tagesbonus: Zutateneinsparung - Bei Herstellungen sparen Holzfäller 10% ihrer Zutaten ein.

Der Hapideiden-Effekt[]

Ihr seid ganz schön übermotiviert am 19. Novamaire... Ihr zeigt euch schon derart umweltbewusst, dass es einen fast nervt! ""Vorsicht die Blumen!"", ""Fass die Tofus nicht an!"", ""Heb das Papier auf!"" Aber manchmal sind Taten mehr als nur Worte: Anstatt dem ersten dahergelaufenen Holzfäller die Leviten zu lesen, zieht doch lieber los und pflanzt ein paar Bäume!

Die Trödobrik[]

Während des Wakfu-Zeitalters erholt sich die Welt der Zwölf so langsam von den Schäden, die durch die Sintflut verursacht wurden. Der beste Weg dabei zu helfen, besteht darin, die Umwelt auch wirklich zu respektieren! Dem ehrwürdigen Kämmerer Tofdish wird es eine Freude sein, euch dies in Erinnerung zu rufen! Vorausgesetzt er wendet sich auch wirklich an euch…

Advertisement