Dofus Wiki
Advertisement
Zuart2
Zuart
Region Cania-Ebene
Zuart
Gebiet Bibliotempel
Koordinaten [-4,-24]
Details Im Tempel
Optionen
  • Reden


Zuart ist ein NSC, einer der 365 Hapideiden, und zwar der Hapideid des Ungehorsams. Er treibt die Leute dazu, sich über Verbote hinwegzusetzen oder nicht das zu tun, was man von ihnen verlangt. Durch seinen Einfluss weigern sich junge Abenteurer, vor dem Essen die Hände zu waschen … und die Bworks weigern sich, sich überhaupt zu waschen.

Die Hapideiden sind die Beschützer der Tage in der Welt der Zwölf, und jeden kann man nur an einem einzigen Tag eines Jahres im Raum der jeweiligen Jahreszeit im Bibliotempel antreffen. Zuart beschützt den 14. Jullier.

Wenn du mit dem Geist von Zuart sprechen möchtest, dann musst du ihm eine Opfergabe darbringen.
Zuart ist Hauptdarsteller in der Quest "Opfergabe für Zuart".
Zum Hapideiden des Vortages | Liste aller Opfergabenquests | Zum Hapideiden des folgenden Tages

Tagesquest[]

Die Opfergabe des 14. Jullier besteht aus 2 x Geborstene Ketten.
Tagesbonus: Kolosseums-EPs - Bei allen Kolosseumskämpfen werden die EPs um 75% erhöht.

Der Hapideiden-Effekt[]

Es ist Brauch, dass am Tag der Einnahme der Pastille die Gegner der Machtinhaber auf die Straße gehen und ihre Unzufriedenheit verkünden. Die Stammgäste des Kolosseums nehmen dies zum Anlass, diese Proteste zu unterstützen, indem sie aufeinander losgehen. Und was macht die Miliz währenddessen? Sie zählt die Fäuste und die Demonstranten.

Die Trödobrik[]

Der Stab der Beherrschung hat die ungewöhnliche Macht, Gehorsam zu erzwingen. Dazu genügt es, ihn energisch vor der entsprechenden Person herumzuschwenken. Und bei wirklich sturen Fällen kann man ihr damit eins überziehen.

Der Tag der Tabletteneinnahme
Die Einnahme der Pastille erinnert an den Tag, an dem König Allister, der unter Halsschmerzen litt, beinahe an einem Minzbonbon erstickt wäre. Das monarchische Regime stand kurz vor dem Zusammenbruch! Ein symbolisches Ereignis, das seine Gegner nie vergessen zu feiern.

Advertisement